19370 Parchim

Fachtag Fetal Alcohol Spectrum Disorders – FASD "Alkohol? Kein Schluck – kein Risiko!"

Veranstalter: Familien-Informations-Netzwerk FIN
Art der Veranstaltung: Fachtag
Datum: Montag, 19. Februar 2018 - 8:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Verwaltungssitz Parchim
Strasse: Putlitzer Straße 25
Postleitzahl: 19370
Stadt: Parchim
Infos zur Veranstaltung:

 8.30 – 9.00 Uhr         Ankommen

                                   Erste Kontakte bei Kaffee / Tee, Obst, Gebäck

 

 9.00 – 9.30 Uhr         Begrüßung und Einleitung

Uta Eichel, Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen

 

Grußwort des Verwaltungsvorstandes

Andreas Neumann, Beigeordneter

 

 9.30 – 10.45 Uhr       FASD aus medizinischer Sicht

Frau Dr. med. Heike Kramer ist Ärztin und arbeitet seit 27 Jahren schwerpunktmäßig in der Prävention vor allem in Schulen. Sie ist Vorsitzende der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF) sowie im Vorstand FASD-Netzwerk Nordbayern e.V. aktiv und unterrichtet in der Hebammenschule der Universität Erlangen.

 

10.45 – 12.00 Uhr      FASD im Alltag

Frau Dr. Gisela Bolbecher ist Pflegemutter von Kindern mit FASD

und Vorsitzende des FASD-Netzwerkes Nordbayern e.V.

 

12.00 – 12.45 Uhr       Mittagspause mit Imbiss

Zeit zum Stärken und für Gespräche

 

12.45. – 13.00 Uhr     Aufsuchen der Räume für die Workshops

Workshops in Rotation
Alle Teilnehmenden bekommen die Möglichkeit, alle Workshops zu besuchen.
In Ihren Tagungsmappen finden Sie Ihren persönlichen Wegweiser.

 

W1    Führung durch die Ausstellung ZERO! – Frau Dr. Kramer

Frau Dr. Bolbecher

 

W2    Film „Blau im Bauch“ – Frau Jock / Frau Menz-Georgi

 

W3    5 Jahre FIN – offener Austausch, Interviews

 

13.00 – 14.00 Uhr      

14.00 – 15.00 Uhr      Workshopzeiten incl. Raumwechsel

15.00 – 16.00 Uhr     

16.00 Uhr                   Fazit / Ausblick / Verabschiedung      

72160 Horb

Der Tank des Lebens

Veranstalter: Kinder- u. Jugendwerkstatt EIGEN-SINN gGmbH
Datum: Montag, 19. Februar 2018 - 14:00 bis 15:00
Name des Veranstaltungsortes: Roßbergschule
Strasse: Roßbergstraße 11
Postleitzahl: 72160
Stadt: Horb
Infos zur Veranstaltung:

An diesem Nachmittag beschäftigen wir uns mit dem Thema „Auftanken... „wieso weshalb warum?!“. Kinder bis zur 4. Klasse dürfen gerne an diesem Projekt teilnehmen. Wie die meisten Fahrzeuge benötigen auch wir Menschen einen Tank. Um gut und gerne zu leben, ist es wichtig, viele Tankstellen zu haben und diese auch zu pflegen. Wir gehen gemeinsam auf die Suche nach den Tankstellen jedes einzelnen.