Geben Sie hier ein Wort, eine Stadt oder ein Postleitzahl

06124 Halle (Saale)

Interne Weiterbildungsveranstaltung AWO Halle-Merseburg e.V.

Veranstalter: AWO-Suchtprävention im Saalekreis
Art der Veranstaltung: Interne Veranstaltung
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 9:30 bis 12:30
Name des Veranstaltungsortes: Kinder- und Jugendhaus der AWO
Strasse: Trakehner Straße 20
Postleitzahl: 06124
Stadt: Halle (Saale)
Infos zur Veranstaltung:

Kinder aus Suchtfamilien erkennen und unterstützen

06217 Merseburg

Weiterbildung für Multiplikator*innen

Veranstalter: AWO-Suchtprävention im Saalekreis
Datum: Montag, 13. Februar 2017 - 12:00 bis 15:00
Name des Veranstaltungsortes: Katholisches Pfarramt (Norbertsaal)
Strasse: Bahnhofstraße 14
Postleitzahl: 06217
Stadt: Merseburg
Infos zur Veranstaltung:

Weiterbildung für Multiplikator*innen
Themen:
Kinder aus suchtbelasteten Familien erkennen,
Frühintervention,
Rollenmuster verstehen,
das regionale Hilfesystem,
Mia, Matz und Moritz und andere Materialen

06712 Zeitz

AB:BA - ein ErlebnisEvent zur Sucht

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: Suchtprävention
Datum: Freitag, 17. Februar 2017 - 18:00 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: Landeskirchliche Gemeinschaft Zeitz
Strasse: Messerschmiedestrasse 23
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

Andy und Basti erzählen aus ihrer Kindheit und ihren Erfahrungen als Kinder von Suchtkranken. Aufgelockert mit Spielen und Erlebnispädagogik

06712 Zeitz

AB:BA auf dem Markt

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: Information und Selbsterfahrung
Datum: Samstag, 18. Februar 2017 - 10:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Wochenmarkt Zeitz-Ost
Strasse: Bonhoefferstrasse
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

Übungen mit Suchtbrille
Infostand, Café Mut

06712 Zeitz

Das Kind in mir

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: Gruppengespräch
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 18:00 bis 19:30
Name des Veranstaltungsortes: Gemeindehaus St. Stephan
Strasse: Geraer Strasse 8
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

Teilnahme ab 16 Jahre

06712 Zeitz

Marktgespräch

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: Infotisch
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 10:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Wochenmarkt
Strasse: Roßmarkt
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

Schriftentisch mit Gesprächen

07356 Bad Lobenstein

Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde

Veranstalter: Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige im Diakonieverein Orlatal e.V.
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige, Außenstelle Bad Lobenstein
Strasse: Bayrische Straße 13
Postleitzahl: 07356
Stadt: Bad Lobenstein
Infos zur Veranstaltung:

In unserer offenen Sprechstunde und Telefonsprechstunde (036651 31364) können Betroffene, Angehörige, Ratsuchende und Fachkräfte Fragen und Informationen rund ums Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" erhalten.

07381 Pößneck

persönliche und telefonische Sprechstunde

Veranstalter: Diakonieverein Orlatal
Art der Veranstaltung: Sprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Erziehung-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung
Strasse: Straße des Friedens 14
Postleitzahl: 07381
Stadt: Pößneck
Infos zur Veranstaltung:

In unserer offenen Sprechstunde und Telefonsprechstunde (03647/422835) können Betroffene, Angehörige, Ratsuchende und Fachkräfte Fragen und Informationen rund ums Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" erhalten.

07381 Pößneck

Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde

Veranstalter: Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige im Diakonieverein Orlatal e.V.
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige
Strasse: Schulplatz 3
Postleitzahl: 07381
Stadt: Pößneck
Infos zur Veranstaltung:

In unserer offenen Sprechstunde und Telefonsprechstunde (03647/418909) können Betroffene, Angehörige, Ratsuchende und Fachkräfte Fragen und Informationen rund ums Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" erhalten.

07381 Pößneck

persönliche und telefonische Sprechstunde

Veranstalter: Bildungswerk Blitz e.V.
Art der Veranstaltung: Sprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Kinderschutzdienst „Huckepack“
Strasse: Kirchplatz 6
Postleitzahl: 07381
Stadt: Pößneck
Infos zur Veranstaltung:

In unserer offenen Sprechstunde und Telefonsprechstunde können Betroffene, Angehörige, Ratsuchende und Fachkräfte Fragen und Informationen rund ums Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" erhalten. Tel.: 03647/428945

07809 Neustadt (Orla)

Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde

Veranstalter: Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige im Diakonieverein Orlatal e.V.
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige, Außenstelle Neustadt (Orla)
Strasse: Mühlstraße 20b
Postleitzahl: 07809
Stadt: Neustadt (Orla)
Infos zur Veranstaltung:

In unserer offenen Sprechstunde und Telefonsprechstunde (036481 51986) können Betroffene, Angehörige, Ratsuchende und Fachkräfte Fragen und Informationen rund ums Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" erhalten.

07907 Schleiz

persönliche und telefonische Sprechstunde

Veranstalter: Deutsches Rotes Kreuz
Art der Veranstaltung: Sprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen
Strasse: Oschitzer Str. 1
Postleitzahl: 07907
Stadt: Schleiz
Infos zur Veranstaltung:

Zu unsererer offenen und telefonischen Sprechstunde können sich Betroffene, Angehörige und Interessierte ohne  vorherige Terminvereinbarung an uns wenden. Tel.: 036481 / 59 91 3

07907 Schleiz

persönliche und telefonische Sprechstunde

Veranstalter: Landratsamt Saale-Orla
Art der Veranstaltung: Sprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Fachdienst Jugend und Familie/Jugendamt
Strasse: Oschitzer Str. 4
Postleitzahl: 07907
Stadt: Schleiz
Infos zur Veranstaltung:

Zu unsererer offenen und telefonischen Sprechstunde können sich Betroffene, Angehörige und Interessierte ohne  vorherige Terminvereinbarung an uns wenden. Tel.: 03663/488958

07907 Schleiz

Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde

Veranstalter: Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige im Diakonieverein Orlatal e.V.
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde und Telefonsprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und Angehörige, Außenstelle Schleiz
Strasse: Quergasse 31
Postleitzahl: 07907
Stadt: Schleiz
Infos zur Veranstaltung:

In unserer offenen Sprechstunde und Telefonsprechstunde (03663 402541) können Betroffene, Angehörige, Ratsuchende und Fachkräfte Fragen und Informationen rund ums Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" erhalten.

07973 Greiz

Fachtag Kinder im Suchtsystem – Verstehen und Handeln

Veranstalter: Landratsamt Greiz und Diakonieverein Carolinenfeld e.V.
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 13:30 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Jugendclub Spektrum
Strasse: Juri-Gagarin-Str. 10
Postleitzahl: 07973
Stadt: Greiz
Infos zur Veranstaltung:

Die Suchtberatungsstelle sowie der Kinder- und Jugendschutzdienst des Diakonieverein Carolinenfeld e.V. arbeiten seit Anfang 2016 im Rahmen des Projektes „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ daran, Angebote zu schaffen, in denen diese Kinder Gehör bekommen und in Freizeitangeboten ungezwungen Kind sein dürfen. Dafür brauchen wir die Unterstützung aller Fachkräfte, die mit Kindern zusammenarbeiten und laden zu dem Fachtag: „Kinder im Suchtsystem – Verstehen und Handeln“ ein!

ZIELGRUPPE: LEHRER*INNEN, ERZIEHER*INNEN UND ANDERE FACHKRÄFTE AN SCHULEN

07973 Greiz

Fachtag Kinder im Suchtsystem – Verstehen und Handeln

Veranstalter: Landratsamt Greiz und Diakonieverein Carolinenfeld e.V.
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 9:00 bis 12:30
Name des Veranstaltungsortes: Jugendclub Spektrum
Strasse: Juri-Gagarin-Str. 10
Postleitzahl: 07973
Stadt: Greiz
Infos zur Veranstaltung:

Die Suchtberatungsstelle sowie der Kinder- und Jugendschutzdienst des Diakonieverein Carolinenfeld e.V. arbeiten seit Anfang 2016 im Rahmen des Projektes „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ daran, Angebote zu schaffen, in denen diese Kinder Gehör bekommen und in Freizeitangeboten ungezwungen Kind sein dürfen. Dafür brauchen wir die Unterstützung aller Fachkräfte, die mit Kindern zusammenarbeiten und laden zu dem Fachtag: „Kinder im Suchtsystem – Verstehen und Handeln“ ein!

ZIELGRUPPE: MITARBEITER UND FACHKRÄFTE DES KITA BEREICHES

09557 Flöha

offene Sprechstunde für Fachkräfte, Angehörige, Kinder, Interessierte

Veranstalter: Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Außenstelle Flöha
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Diakonisches Werk Freiberg e.V.
Strasse: Bahnhofstraße 8
Postleitzahl: 09557
Stadt: Flöha
Infos zur Veranstaltung:

Wir laden alle Interessierten ein, über das Thema "Kinder aus Suchtbelasteten Familien" ins Gespräch zu kommen und informieren über aktuelle Angebote.

Die Offene Sprechstunde ist ein Beratungsangebot (Einzelgespräche). Je nach Ihrem individuellen Anliegen bieten wir Ihnen an:

- für Betroffene und Angehörige eine individuelle Beratung auf Vertrauensbasis & das Besprechen möglicher weiterer Schritte
- für Fachkräfte und alle Interessierten Hintergrundinformationen zu Suchtbelasteten Familien und dem Aufwachsen mit suchtkranken Eltern.
- über Hilfeangebote informieren und ggf. solche vermitteln
- Möglichkeiten für Fachkräfte aufzeigen, sich diesbezüglich zu engagieren
-Infosprechstunde zum TrampolinPlus-Projekt für Kinder

!!! freiwillig - vertraulich - kostenfrei !!!

09599 Freiberg

offene Sprechstunde

Veranstalter: Suchtberatungs- & Behandlungsstelle Diakonie Freiberg
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Haus der Diakonie - Freiberg
Strasse: Petersstraße 44
Postleitzahl: 09599
Stadt: Freiberg
Infos zur Veranstaltung:

Wir laden alle Interessierten ein, über das Thema "Kinder aus Suchtbelasteten Familien" ins Gespräch zu kommen und informieren über aktuelle Angebote.

Die Offene Sprechstunde ist ein Beratungsangebot (Einzelgespräche). Je nach Ihrem individuellen Anliegen bieten wir Ihnen an:

- für Betroffene und Angehörige eine individuelle Beratung auf Vertrauensbasis & das Besprechen möglicher weiterer Schritte
- für Fachkräfte und alle Interessierten Hintergrundinformationen zu Suchtbelasteten Familien und dem Aufwachsen mit suchtkranken Eltern.
- über Hilfeangebote informieren und ggf. solche vermitteln
- Möglichkeiten für Fachkräfte aufzeigen, sich diesbezüglich zu engagieren
-Infosprechstunde zum TrampolinPlus-Projekt für Kinder

!!! freiwillig - vertraulich - kostenfrei !!!

09618 Brand Erbisdorf

Offene Sprechstunde

Veranstalter: Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Diakonie Freiberg
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 14:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Außenstelle Brand Erbisdorf
Strasse: Dammstraße 2-4 (Elite Gewerbepark GmbH Eingang D)
Postleitzahl: 09618
Stadt: Brand Erbisdorf
Infos zur Veranstaltung:

Wir laden alle Interessierten ein, über das Thema "Kinder aus Suchtbelasteten Familien" ins Gespräch zu kommen und informieren über aktuelle Angebote.

Die Offene Sprechstunde ist ein Beratungsangebot (Einzelgespräche). Je nach Ihrem individuellen Anliegen bieten wir Ihnen an:

- für Betroffene und Angehörige eine individuelle Beratung auf Vertrauensbasis & das Besprechen möglicher weiterer Schritte
- für Fachkräfte und alle Interessierten Hintergrundinformationen zu Suchtbelasteten Familien und dem Aufwachsen mit suchtkranken Eltern.
- über Hilfeangebote informieren und ggf. solche vermitteln
- Möglichkeiten für Fachkräfte aufzeigen, sich diesbezüglich zu engagieren
-Infosprechstunde zum TrampolinPlus-Projekt für Kinder

!!! freiwillig - vertraulich - kostenfrei !!!

10117 Berlin

cevur Schulungsseminar

Veranstalter: cevur Schulungen
Art der Veranstaltung: Weiterbildung
Datum: Freitag, 17. Februar 2017 - 19:00 bis Samstag, 18. Februar 2017 - 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Quäkerbüro
Strasse: Planckstr. 20
Postleitzahl: 10117
Stadt: Berlin
Infos zur Veranstaltung:

cevur ist ein Schulungs-Angebot für Menschen, die in pädagogischen sozialen oder Gesundheitsberufen Verantwortung für Kinder und Jugendliche tragen. Es sensibilisiert diese Fachkräfte für die besonders auf Unterstützung angewiesene Gruppe der Kinder aus suchtbelasteten Familien (Children of Addicts = COAs). cevur vermittelt Sicherheit im Umgang mit dieser Gruppe und gibt Fachkräften die Werkzeuge in die Hand, mit denen sie COAs so unterstützen können, dass sie bessere Chancen haben, sich gesund zu entwickeln. Voranmeldung ist erforderlich (siehe Website).

10559 Berlin

Info-Stand im Familiencafé

Veranstalter: Vista gGmbH; Wigwam Connect Zentrum für integrative Suchthilfe
Art der Veranstaltung: Informationsveranstaltung
Datum: Montag, 13. Februar 2017 - 15:30 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Familienzentrum Moabit-Ost
Strasse: Rathenower Str. 17
Postleitzahl: 10559
Stadt: Berlin
Infos zur Veranstaltung:

vista bietet anlässlich der Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien in Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte einen Info-Stand im Familienzentrum Moabit Ost an. Im Rahmen des Familiencafés gibt es die Möglichkeit zum Austausch. Auch bieten sich die vista Mitarbeiter/innen als Wegweiser im Sozialraum an.

10589 Berlin

Al-Anon Familienmeeting - Babys & (Klein-)Kinder willkommen!

Veranstalter: Al-Anon
Art der Veranstaltung: Meeting mit Frühstück
Datum: Sonntag, 12. Februar 2017 - 9:00 bis 11:30
Name des Veranstaltungsortes: Haus am Mierendorffplatz
Strasse: Mierendorffplatz 19
Postleitzahl: 10589
Stadt: Berlin
Infos zur Veranstaltung:

09:00 h gemeinsames Frühstück
10:00 h Strukturiertes Teilen anhand der reichhaltigen Al-Anon-Literatur
danach Freies Teilen aus den eigenen momentan bewegenden Erfahrungen

10829 Berlin

Tag der offenen Tür bei ESCAPE

Veranstalter: Jugend- und Familienhilfe ESCAPE
Art der Veranstaltung: Tag der offenen Tür
Datum: Freitag, 17. Februar 2017 - 12:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Jugend- und Familienhilfe ESCAPE
Strasse: Czeminskistr. 1a
Postleitzahl: 10829
Stadt: Berlin
Infos zur Veranstaltung:

Die Einrichtung ESCAPE ist die Jugendhilfeeinrichtung des Notdienstes für Suchtmittelgefährdete und Abhängige Berlin e.V. und hat den Schwerpunkt in der Arbeit mit suchtbelasteten Familien. Die Arbeit mit konsumierenden Kindern und Jugendlichen, sowie konsumierende Eltern mit Kindern gehören zu unserem Tätigkeitsschwerpunkt. Neben den suchtspezifischen ambulanten Einzel- und Familienbetreuungen, halten wir eine Vielzahl an Gruppenangeboten vor. Auch eine Gruppe für Kinder in/aus suchtbelasteten Familien.

12683 Berlin

Was bedeutet es für Kinder in einer Suchtfamilie aufzuwachsen ?

Veranstalter: Tagesklinik An der Wuhle, Katrin Hoffmann
Art der Veranstaltung: Informationsveranstaltung
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 13:30 bis 15:00
Name des Veranstaltungsortes: Tagesklinik
Strasse: Brebacher Weg 15, Haus 34
Postleitzahl: 12683
Stadt: Berlin
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der tagesklinischen Alkoholentwöhnungsbehandlung in unserer Klinik, behandeln wir immer wieder Mütter und Väter, die das Beste für ihre Kinder vorhaben und im Rahmen ihrer Suchterkrankung an ihre eigenen Grenzen geraten. Was bedeutet es für ein Kind in einer vom Suchtverhalten der Eltern geprägten Familie groß zu werden, was verändert sich mit der angestrebten Abstinenz? Wieviel Wissen braucht ein Kind darüber, wo findet es Unterstützung und wie kann man Kinder in den Heilungsprozess einbeziehen, wo muss man sie schützen. Im Rahmen dieser Veranstaltung geht es um einen offenen Austausch, mit viel Praxisbezug für Menschen, die Kinder in Suchtfamilien stärken möchten. Wir bitten um eine telefonische Anmeldung unter Tel. 562969428.

14473 Potsdam

Der Elch im Wohnzimmer - Kinder in suchtbelasteten Familien

Veranstalter: Chill out Potsdam Fachstelle für Konsumkompetenz
Art der Veranstaltung: Begegnung und Information
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 13:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: freiLand Potsdam
Strasse: Friedrich-Engels-Straße 22
Postleitzahl: 14473
Stadt: Potsdam
Infos zur Veranstaltung:

Wir laden alle am Thema interessierten Menschen herzlich ein, mit uns zum Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien ins Gespräch zu kommen und informieren in entspannter Atmoshäre über unsere Arbeit sowie Unterstützungsmöglichkeiten für Familien mit Suchtbelastung.
Es erwarten sie Informationen zu
-Fortbildungen für Multiplikator*innen
-Projekten für betroffene Kinder
-Beratungsmöglichkeiten für betroffene Eltern und Kinder
-Erfahrungen

17087 Altentreptow

Offenes Gesprächs- und Beratungsangebot

Veranstalter: Suchtberatungs-u.Behandlungsstelle Ev. Krankenhaus Bethanien
Art der Veranstaltung: Einzelberatung, Telefonberatung
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 9:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle
Strasse: Poststr. 12b
Postleitzahl: 17087
Stadt: Altentreptow
Infos zur Veranstaltung:

Hier können sich Jugendliche, Erwachsene, Eltern, ehren-und hauptamtliche Mitarbeiter aus sozialen Arbeitsfeldern melden, um ihre Fragen und Probleme zu besprechen.

17087 Altentreptow

Filmvorführung "Zoey", für Jugendliche

Veranstalter: Suchtberatungs-u.Behandlungsstelle Ev. Krankenhaus Bethanien
Art der Veranstaltung: Filmvorführung mit Diskussion
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 11:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle
Strasse: Poststr. 12b
Postleitzahl: 17087
Stadt: Altentreptow
Infos zur Veranstaltung:

Ein Film besonders für Jugendliche: Zoey und ihr jüngerer Brüder kommen in große Konflikte, weil ihr alkoholkranker Vater (nach einem Krankenhausaufenthalt) doch wieder anfängt zu trinken.
Nach dem Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch.

17087 Altentreptow

"Der erste Schritt" Film und Gespräch für Mitarbeiter

Veranstalter: Suchtberatungs-u.Behandlungsstelle Ev. Krankenhaus Bethanien
Art der Veranstaltung: Filmvorführung und Gespräch
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 13:00 bis 14:30
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle
Strasse: Postr. 12b
Postleitzahl: 17087
Stadt: Altentreptow
Infos zur Veranstaltung:

Kurzfilm und Austausch, für ehren-und hauptamtliche Mitarbeiter aus sozialen Arbeitsfeldern, Frage u.a.: Wer, was, wie kann Kindern und Jugendlichen beim und zum ersten Schritt helfen?

18055 Rostock

Filmvorführung "Zoey" mit anschließender Diskussion

Veranstalter: Caritas Mecklenburg e.V.; KV Rostock; Fachdienst Suchthilfe
Art der Veranstaltung: Filmvorführung
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 13:00 bis 15:00
Name des Veranstaltungsortes: Fachdienst Suchthilfe Caritas Rostock
Strasse: August-Bebel-Str.2
Postleitzahl: 18055
Stadt: Rostock
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der Kontakt- und Informationsgruppe mit Betroffenen Suchtkranken wollen wir über den Film "Zoey" in die Familiendynamik einer suchtbelasteten Familie schauen, Erfahrungen austauschen und im Gespräch reflektieren. Fachliche Informationen zu Risiken und Hilfsmöglichkeiten werden aufgezeigt.

18055 Rostock

Filmvorführung "Zoey" mit anschließender Diskussion

Veranstalter: Caritas Mecklenburg e.V.; KV Rostock; Fachdienst Suchthilfe
Art der Veranstaltung: Filmvorführung und Diskussion
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 17:00 bis 19:00
Name des Veranstaltungsortes: Fachdienst Suchthilfe Caritas Rostock
Strasse: August-Bebel-Str.2
Postleitzahl: 18055
Stadt: Rostock
Infos zur Veranstaltung:

Wir wollen mit Angehörigen von Suchtkranken in die Familiendynamik einer suchtbelasteten Familie schauen und mit der Filmvorführung die Problematik der Kinder in den Fokus stellen.

18055 Rostock

Offene Sprechzeit für Fragen Rund ums Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien

Veranstalter: Caritas Mecklenburg e.V.; KV Rostock; Fachdienst Suchthilfe
Art der Veranstaltung: Offene Sprechzeit
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 13:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Fachdienst Suchthilfe Caritas Rostock
Strasse: August-Bebel-Str.2
Postleitzahl: 18055
Stadt: Rostock
Infos zur Veranstaltung:

In dieser Sprechzeit ist Raum für Fragen und Informationen rund ums Thema Kinder aus suchtbleasteten Familien.Für Betroffene, Angehörige, Fachkräfte aus anderen Bereichen.
Ansprechpartner: Frau Janet Nachtigall

20099 Hamburg

„Hilfe- meine Eltern trinken“

Veranstalter: Such(t)-und Wendepunkt e.V.
Art der Veranstaltung: Info und Filmabend für Interessierte, Fachpersonal, Professionelle, und Studierende
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 17:00 bis 19:30
Strasse: Koppel 55
Postleitzahl: 20099
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der diesjährigen COA-Aktionswoche laden wir wieder alle Interessierten zu einem Info- und Filmabend ein. Wie macht- und hilflos müssen Kinder sein, wenn Mutter und/ oder Vater Alkoholiker sind? Wie groß muss die Angst sein, dass alles nur noch schlimmer wird - und wie groß die Hoffnung, dass das mit der Trinkerei endlich aufhört?
Als Einleitung in das Thema zeigen wir den Film „Glück ist eine Illusion“(100 min). Die Hamburger Low-Budget-Produktion erzählt die wahre Geschichte von Nathalie. Eine 15-jährige Schülerin, die eine alkoholkranke Mutter hat und sich um ihre kleinen Geschwister kümmern muss.
Wir stehen als Expert_innen für Nachfragen zur Verfügung und leiten eine offene Diskussionsrunde ein, in der Sie Fragen stellen, sich Austauschen und Anregungen geben können.

Anmeldungen bis zum 10.02.17 an:
veranstaltung@suchtundwendepunkt.de
Eine spontane Teilnahme ist ebenfalls möglich.

20099 Hamburg

Auftakt-Pressekonferenz

Veranstalter: Such(t)- und Wendepunkt e. V.; NACOA Deutschland e. V.
Art der Veranstaltung: Pressekonferenz
Datum: Montag, 13. Februar 2017 - 11:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Geschäftsstelle Such(t)- und Wendepunkt e. V
Strasse: Koppel 55
Postleitzahl: 20099
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

Das Aufwachsen mit suchtkranken Eltern bedeutet eine schwere Gesundheitsbelastung, von der schätzungsweise jedes sechste Kind in Deutschland betroffen ist. Der aktuelle Drogen­bericht der Bundesregierung stellt fest, dass für Kinder aus suchtbelasteten Familien „flächendeckende Hilfe im Rahmen einer Regelversorgung notwendig“ ist.

Mit ca. 200 Angeboten für schätzungsweise 2,65 Millionen betroffene Kinder kann hiervon in Deutsch­land nicht die Rede sein. Hauptgrund für diese unzureichende Versorgungssituation ist die Tat­sache, dass Hilfen für die Kinder bis heute eben nicht Teil einer Regelversorgung sind, weil es hierfür keine gesetzlichen Grundlagen gibt.

Im Rahmen der derzeit von der Bundesregierung beratenen Reform des Sozialgesetzbuches VIII fordern wir anlässlich der Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien, die Schaffung gesetz­licher Grundlagen, damit Kinder suchtkran­ker Eltern ebenso wie Kinder psychisch kranker Eltern einen Rechtsanspruch auf präven­tive Hilfen sowie Therapie erhalten. Diese Hilfen müssen auskömmlich finanziert sein und flächen­deckend in allen Bundesländern als Regelan­gebot zur Verfügung gestellt werden.

Zum Auftakt der achten bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien laden wir zur Auftakt Pressekonferenz mit Hintergrund-Informationen rund um das Thema Kinder aus Suchtfamilien.

Zeit: 13. Februar 2015, 11:00 Uhr

Ort: in den Räumen von Such(t)- und Wendepunkt e. V.

Koppel 55

20099 Hamburg

Ihre Gesprächspartner sind:

Andreas Meyer, Such(t)- und Wendepunkt e. V. 

Henning Mielke, NACOA Deutschland e. V.

 

Pressekontakt: info@coa-aktionswoche.de
Tel.: 030 / 35 12 24 30

24103 Kiel

Betty, Sunny und Karl-Heinz

Veranstalter: BKE Kreis-/Stadtverband Kiel
Art der Veranstaltung: mobile Info
Datum: Samstag, 18. Februar 2017 - 10:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Fussgängerzone
Strasse: Holstenstrasse
Postleitzahl: 24103
Stadt: Kiel
Infos zur Veranstaltung:

"Betty", und ihre Freunde (Handpuppen) spazieren durch die Kieler Hauptgeschäftsstraße. Die Puppenspieler sind im Barockkostüm. Ein Symbol für den schönen Schein – das TABU in suchtbelasteten Familien. Spielerische Informationen, "im Vorbeigehen". Gesehen werden und nachgefragt – was macht ihr hier eigentlich. Menschen im Umfeld von Suchtmittelerkrankten können sich nicht vorstellen, welche Auswirkungen die Krankheit auf ihr Leben hat.

24114 Kiel

Informationstag

Veranstalter: DIAKO Nordfriesland gGmbH/ Suchthilfezentrum Kiel/ HiKiDra
Art der Veranstaltung: Informationen/ Vorträge/ Infostand
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 15:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Kinder- und Elternberatungsstelle HiKiDra
Strasse: Boninstr. 27a
Postleitzahl: 24114
Stadt: Kiel
Infos zur Veranstaltung:

Durchgehend Vortrag und Dialog zu regionalen Zahlen, Auswirkungen und Hilfsangeboten. Kleiner Imbiss und keine Kosten!

25436 Tornesch

Dynamiken in Suchtfamilien - Neue Wege

Veranstalter: ATS Suchtberatungsstelle Tornesch-Uetersen, Fachstelle „Kleine Riesen“® - ein Angebot für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien
Art der Veranstaltung: Vortrag mit interaktiven und kommunikativen Methoden
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 18:00 bis 19:30
Name des Veranstaltungsortes: ATS Suchtberatung
Strasse: Bahnhofstr. 4
Postleitzahl: 25436
Stadt: Tornesch
Infos zur Veranstaltung:

Dieser Themenabend richtet sich an Fachkräfte, Personen aus der Selbsthilfe und andere Interessierte. Es ist uns ein Anliegen, über Dynamiken in Suchtfamilien aufzuklären und mit Ihnen zu erörtern, wie betroffene Kinder und Eltern erreicht werden können und welche Hilfestellungen nötig sind. Des weiteren wird es bei dem Vortragsabend einen Einblick in die praktische Arbeit der Fachstelle Kleine Riesen® geben. Mit Filmausschnitten und kreativen Methoden erwartet das Publikum eine lebendige und interaktive Veranstaltung. Anmeldungen bitte telefonisch unter: 04122-960040

28195 Bremen

offene Sprechstunde

Veranstalter: Edith Hatesuer, regionale Ansprechpartnerin NACOA
Art der Veranstaltung: Infoveranstaltung
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 10:00 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: Ambulante Suchthilfe Bremen gGmbH, Sporleder-Haus
Strasse: Bürgermeister-Smidt-Str. 35
Postleitzahl: 28195
Stadt: Bremen
Infos zur Veranstaltung:

Ein Austausch zu Fragen rund um das Thema „Kinder in Suchtfamilien“ und Informationen über die Arbeit von NACOA Deutschland sind Inhalte dieser Veranstaltung.

 

Eingeladen sind alle privat und beruflich Interessierten miteinander ins Gespräch zu kommen.

29221 Celle

"Stolpersteine" um auf die Situation von Kindern aus suchtbelasteten Familien aufmerksam zu machen

Veranstalter: Arbeitskreis Prävention Celle
Art der Veranstaltung: Spontanaktionen in der Innenstadt
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 11:00 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: Innenstadt
Strasse: Stechbahn
Postleitzahl: 29221
Stadt: Celle
Infos zur Veranstaltung:

"Die Stolpersteinen" mit Informationen über Kinder aus suchtbelasteten Familien sollen auf deren Situation aufmerksam machen und zu Gesprächen mit Passanten anregen.

29225 Celle

"Zoey: Ein Spielfilm über die Lebenswelt von Kindern einer suchtbelasteten Familie"

Veranstalter: Stadt Celle
Art der Veranstaltung: Filmvorführung und pädagogische Aufarbeitung
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 9:30 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: Oberschule 1
Strasse: Welfenallee 11
Postleitzahl: 29225
Stadt: Celle
Infos zur Veranstaltung:

Projekt als Doppelstd. in zwei 9ten Schulklassen:
Film; Kugellagerdiskussion; Interpretation des Verhaltens der Familienmitglieder; Einblick in die Gefühlswelten; Suchtentstehung und Auswirkungen; Informationsmaterialien

29225 Celle

"Zoey: Ein Spielfilm über die Lebenswelten von Kindern einer suchtbelasteten Familie"

Veranstalter: Stadt Celle Fachdienst Jugendarbeit / Suchtprävention
Art der Veranstaltung: Filmvorführung und pädagogische Aufarbeitung
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 9:30 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: Oberschule I
Strasse: Welfenallee 11
Postleitzahl: 29225
Stadt: Celle
Infos zur Veranstaltung:

Projekt als Doppelstd. in zwei 9te Schulklassen:
Film; Kugellagerdiskussion; Interpretation des Verhaltens der Familienmitglieder; Einblick in die Gefühlswelten; Suchtentstehung und Auswirkungen; Informationsmaterialien

30159 Hannover

Hindernisparcour zum Thema Kinder in süchtigen Systemen

Veranstalter: STEPgGmbH Niedersachsen
Art der Veranstaltung: Öffentlichkeitsaktion
Datum: Montag, 13. Februar 2017 - 10:00 bis 15:00
Name des Veranstaltungsortes: Hannover Steintorplatz - Schillerdenkmal
Strasse: Steintorplatz
Postleitzahl: 30159
Stadt: Hannover
Infos zur Veranstaltung:

Mit dem STEP-eigenen Doppeldeckerbus beginnt am Steintorplatz ein Hindernisparcour (200 Meter)mit sechs (6) Stationen, die jeweils mit einem Schlagwort oder -text auf die Situation von Kindern in süchtigen Systemen hinweisen. Für das Laufpublikum läßt sich damit eine Sensibilisierung im Vorbeigehen schaffen, die zur Reflektion anregt.

34308 Bad Emstal

Tag der offenen Tür Haus Chancen-Nest

Veranstalter: Ulrike v. Le Suire
Art der Veranstaltung: Begegnung und Information
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 0:00
Name des Veranstaltungsortes: Haus Chancen-Nest
Strasse: Eichsmühle 6
Postleitzahl: 34308
Stadt: Bad Emstal
Infos zur Veranstaltung:

am Mittwoch, den 15.2.2017:
15.30 - 16.30: Märchen Fluffi: Fluffi lacht wieder, malen für Kinder und Erwachsene
16.30 - 18.00: Info-Veranstaltung mit Beratung, freie Begegnung, Suchtinfo,
Rauschbrillenparcour, Bratwurst + Kuchen etc.
19.30 - 21.00: Fachvortrag: Kinder aus Suchtfamilien: Auswirkungen, Hoffnungen,
Perspektiven; v. Le Suire

34308 Bad Emstal

Film "Zoey"

Veranstalter: Ulrike v. Le Suire
Art der Veranstaltung: Film
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 13:00 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: Haus Chancen-Nest
Strasse: Eichsmühle 6
Postleitzahl: 34308
Stadt: Bad Emstal
Infos zur Veranstaltung:

am Donnerstag, den 16.2.2017:
19.00 Film "Zoey", was Zoey als Tochter eines alkoholabhängigen Vaters erlebt
anschließend Gespräch

34308 Bad Emstal

Info-Meeting

Veranstalter: Ulrike v. Le Suire
Art der Veranstaltung: Information
Datum: Freitag, 17. Februar 2017 - 17:00 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: Haus Chancen-Nest
Strasse: Eichsmühle 6
Postleitzahl: 34308
Stadt: Bad Emstal
Infos zur Veranstaltung:

am Freitag, den 17.2.2017:
17.00 Info-Meeting – Informationen zu der Arbeit von Selbsthilfegruppen
19.00 AA-Meeting, offenes Meeting

35037 Marburg

Filmvorführung "Zoey" und anschließende Diskussion

Veranstalter: Blaues Kreuz Diakoniewerk mGmbH - Blaukreuz-Zentrum Marburg
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 - 19:30 bis 21:30
Name des Veranstaltungsortes: Capitol-Kino-Center Marburg
Strasse: Biegenstr. 8
Postleitzahl: 35037
Stadt: Marburg
Infos zur Veranstaltung:

In dem 40-minütigen fiktionalen Spielfilm geht es um die 14-jährige Zoey, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters zu kämpfen hat. Der Alltag des Teenagers gerät ins Wanken und sie muss Verantwortung für ihren Vater, ihren 8-jährigen Bruder und sich selbst übernehmen, was nicht ohne Folgen bleibt. Im Anschluss an den Film ist Raum für Diskussion, Fragen und Informationen zur Situation von Kindern in suchtbelasteten Familien sowie zu „Drachenherz“, einem Arbeitsbereich des Blaukreuz-Zentrums Marburg der Blaues Kreuz Diakoniewerk mGmbH zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aus betroffenen Familien.
Kinokarten: 4,50 €, ermäßigt 4,- €

35578 Wetzlar

„Flaschenpost nach irgendwo - Ein Kinderfachbuch für Kinder suchtkranker Eltern und deren Bezugspersonen“ Lesung mit Schirin Homeier

Veranstalter: Suchthilfe Wetzlar e.V., Stadt Wetzlar mit Jugendamt (Frühe Hilfen/Kinderschutz), Stadtbibliothek Wetzlar
Art der Veranstaltung: Autorenlesung für Kinder, Eltern, Bezugspersonen und pädagogische Fachkräfte
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 - 17:30 bis 19:30
Name des Veranstaltungsortes: Stadtbibliothek Wetzlar
Strasse: Domplatz 15
Postleitzahl: 35578
Stadt: Wetzlar
Infos zur Veranstaltung:

Frau Homeier wird aus ihrem Buch „Flaschenpost nach irgendwo“, ein Kinderfachbuch für Kinder suchtkranker Eltern und deren Bezugspersonen, vorlesen.
Mithilfe der einfühlsamen und liebevoll illustrierten Bildergeschichte und einem altersgerechten Erklärungsteil können Kinder von suchtkranken Eltern konkrete Hilfestellung für ihren Alltag erhalten. Ein Ratgeber für erwachsene Bezugspersonen und Fachkräfte rundet das Kinderfachbuch ab.
Mit diesem Buch können Eltern, Großeltern und andere Bezugspersonen mit Kindern über das Thema ins Gespräch kommen.
Frau Homeier wird nach der Lesung auf den Ratgeber für Kinder, Eltern und Bezugspersonen eingehen. Anschließend gibt es Gelegenheit zum Austausch.
Frau Pfeiffer (Präventionsfachkraft) wird die Unterstützungsangebote der Suchthilfe Wetzlar e.V. vorstellen.
Wir erbitten Ihre Anmeldung bis zum 09.02.2017 an die Suchthilfe Wetzlar e.V. per E-Mail: mail@suchthilfe-wetzlar.de oder per Fax: 06441-21029-79 zu senden.

38723 Seesen

Informationsmeeting

Veranstalter: Al-Anon
Datum: Montag, 13. Februar 2017 - 19:00 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: ZEF
Strasse: Jacobsonstr. 34
Postleitzahl: 38723
Stadt: Seesen
Infos zur Veranstaltung:

Alateen bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Erfahrung, Kraft und Hoffnung mit Gleichaltrigen zu teilen. Sie erfahren dort, wie andere mit ähnlichen Situationen umgehen und können so ihre eigenen Einstellungen und Verhaltensweisen ihrer Familie gegenüber verändern. In der Alateen Präambel heißt es dazu: „Wenn wir auch unsere Eltern nicht ändern oder kontrollieren können, so können wir uns doch von ihren Problemen lösen und sie trotzdem weiterhin lieben.“

40210 Düsseldorf

KibSE - Angebote für Kinder in belasteten Situationen durch die Sucht ihrer Eltern

Veranstalter: Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Düsseldorf e.V.
Art der Veranstaltung: Eltern-Kind-Aktion
Datum: Freitag, 17. Februar 2017 - 15:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Drogenberatungsstelle komm-pass
Strasse: Charlottenstraße 30
Postleitzahl: 40210
Stadt: Düsseldorf
Infos zur Veranstaltung:

Ausflug mit unseren betroffenen Eltern und Kindern zum Besuch des Puppentheaters mit anschließendem Spielplatzpicknick.
Auftaktveranstaltung zum Start des Elterncafés in unserer Beratungsstelle zum März 2017.

40822 Mettmann

Filmvorführung "Zoey" mit anschließender Gesprächsrunde

Veranstalter: Caritas-Suchthilfe Wülfrath
Art der Veranstaltung: Öffentliche Veranstaltung
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 15:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Mehrgenerationenhaus Am Kö
Strasse: Am Königshof 17-19
Postleitzahl: 40822
Stadt: Mettmann
Infos zur Veranstaltung:

Das Projekt „Kiwi- Kinder wollen Kind sein" der Caritas-Suchthilfe Wülfrath wird im Rahmen der COA-Aktionswoche am 15.02.2017 den Film "Zoey" des Medienprojektes Wuppertal, welcher im Auftrag des Blauen Kreuzes produziert wurde, in der Mehrzweckhalle des Mehrgenerationenhauses Am KÖ in Mettmann vorführen.
Der 40-minütige fiktionale Spielfilm bietet Einblicke in die Lebenswelt von Kindern suchtbelasteter Familien.
Er zeigt die Lebenswelt der 14-jährigen Zoey, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters umzugehen versucht.
Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Gleichwohl wird sich die Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und Ihre Angehörigen des Kreuzbund e.V. vorstellen.

42103 Wuppertal

Lesung im Bücherschiff der Stadtbibliothek für 50 Grundschulkinder

Veranstalter: Blaukreuz-Zentrum Wuppertal, Fachstelle für Suchtvorbeugung bei der Beratungsstelle für Drogenprobleme e.V., Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V., Stadt Wuppertal/Ressort Soziales, Suchthilfe des Caritasverbandes e.V., VPSAG, down-up! GmbH
Art der Veranstaltung: „Ein Koffer voller Bücher“, eine Leseanimation und Büchershow - geschlossene Veranstaltung
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2017 - 0:00
Name des Veranstaltungsortes: Bücherschiff der Stadtbibliothek
Strasse: Kolpingstr. 8
Postleitzahl: 42103
Stadt: Wuppertal
Infos zur Veranstaltung:

Am 15. Februar haben die Veranstalter zwei Wuppertaler Grundschulklassen in das „Bücherschiff“ der Stadtbibliothek an der Bergstraße zu einer Veranstaltung mit der Literaturpädagogin und Erzählerin Sabine Schulz von der Literaturwerkstatt-Kreativ, Oberhausen, eingeladen. „Ein Koffer voller Bücher“ ist eine Leseanimation und Büchershow für die Altersgruppe. Themenschwerpunkt ist die Stärkung der Persönlichkeit von Kindern und die Vorstellung, dass Bücher dabei nutzen können.

Veranstalter: Blaukreuz-Zentrum Wuppertal, Fachstelle für Suchtvorbeugung bei der Beratungsstelle für Drogenprobleme e.V., Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V., Stadt Wuppertal/Ressort Soziales, Suchthilfe des Caritasverbandes e.V., VPSAG, down-up! GmbH, Stadtbibliothek Wuppertal

Seiten