Geben Sie hier ein Wort, eine Stadt oder ein Postleitzahl

Fachvortrag: Hilfen für Kinder psychisch kranker und/oder suchtkranker Eltern

41464 Neuss

Wer? Susanne Ricken

Was?

Wir laden Fachkräfte, Pädagogen, Schulsozialarbeiter, Erzieher und alle Interessierten ein, zu einem Vortrag über die spezielle Situation von Kindern aus suchtkranken und/ oder psychisch belasteten Familien. In diesem Rahmen stellen wir auch unser Gruppenangebot für Kinder vor und berichten aus der Praxis.

Wo? 41464 Neuss Kontakt: susanne.ricken@caritas-neuss.de

Riesenzeitung auf dem Marktplatz in Ingelheim

55218 Ingelheim

Wer? Die Beratungsstellen im Landkreis Mainz-Bingen und der Stadt Mainz

Was?

Am 13.02.2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr werden auf dem Marktplatz in Ingelheim drei Riesenzeitungen zum Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien zu finden sein. Thematisiert werden darin die Rollen der Kinder in Suchtfamilien, Hilfreiche Botschaften, Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten, sowie Informationen zu Abhängigkeit und Suchtentwicklung. Neben den Informationen wollen wir auch auf Schutzfaktoren hinweisen. Aus diesem Grund wird gemeinsam mit Passanten eine "Mauer gegen Sucht" mit stärkenden Eigenschaften und Aktivitäten aufgebaut werden. Wir hoffen damit eine breite Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren und Betroffene auf Hilfsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.

Eine Kooperationsveranstaltung der Beratungsstellen im Landkreis Mainz-Bingen und der Stadt Mainz (Sucht- und Jugendberatung Ingelheim, Diakonisches Werk in Oppenheim, Psychosoziale Beratungsstelle Reling in Nieder-Olm, Caritas-Zentrum St. Elisabeth in Bingen und die Beratungsstelle Brücke der Stadt Mainz).

Wo? 55218 Ingelheim Kontakt: lena.amin@vg-nieder-olm.de

Chamäleon-Kunstprojekt

58636 Iserlohn

Wer? Uta von Holten

Was?

Wir werden gemeinsam mit den Kindern aus unserem Gruppenangebot "Chamäleon", hierbei handelt es sich um Gruppen für Kinder welche aus sucht- oder seelisch belasteten Familien stammen, ein kreatives Projekt durchführen und mit den Kindern gemeinsam ein Chamäleon aus Holz herstellen. Dieses wird dann symbolisch für unser Angebot stehen und wir werden in der Presse entsprechend auf die Problematik von betroffenen Kindern hinweisen.

Wo? 58636 Iserlohn Kontakt: u.vonholten@caritas-iserlohn.de