Geben Sie hier ein Wort, eine Stadt oder ein Postleitzahl

07381 Pößneck

Offene Sprechstunde

Veranstalter: Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke, Suchtgefährdete und Angehörige Diakonieverein Orlatal e.V.
Art der Veranstaltung: offene Sprechstunde; Telefonsprechstunde
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle
Strasse: Schulplatz 3
Postleitzahl: 07381
Stadt: Pößneck
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der nacoa Aktionswoche laden wir zur offenen Sprechstunde in unsere Beratungsstelle ein. Direkt oder indirekt Betroffene, Angehörige sowie Interessierte können sich zum Thema Sucht in der Familie informieren. Es ist ebenso möglich, sich telefonisch beraten zu lassen.

08201 Schaffhausen

Radiointerview Radio Munot

Veranstalter: Fachstelle Sucht Singen
Art der Veranstaltung: Radiointerview
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 19:00 bis 20:00
Name des Veranstaltungsortes: Radio Munot
Strasse: Stadthausgasse 11
Postleitzahl: 08201
Stadt: Schaffhausen
Infos zur Veranstaltung:

Die Fachstelle Sucht Singen ist am 11.Februar um 19.00 Uhr live im Radio Munot und berichtet in der Sendung "Hallo Nachbar" über die Kindergruppe Aufwind.
AUFWIND ist eine Gruppe für Kinder aus suchtbelasteten Familien, die seit 16 Jahren besteht. Um noch mehr Kindern einen Ort zu bieten, an dem sie über ihre Probleme und Ängste reden können, wurde eine zweite Gruppe gegründet. Nun gibt es die bereits bestehende Kindergruppe in Radolfzell und jetzt auch in Singen!

28832 Achim

Offene Sprechstunde für Kinder und Jugendliche

Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention im Kirchenkreis Verden
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 14:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Fachstelle Sucht in Achim
Strasse: Feldstr. 2
Postleitzahl: 28832
Stadt: Achim
Infos zur Veranstaltung:

Während der Aktionswoche wollen wir im Rahmen einer Offenen Sprechstunde am Dienstag, den 11.02.2020 von 14.00-16.00 Uhr Kindern und Jugendlichen aus Suchtfamilien die Möglichkeit geben, sich bei uns über bestehende Angebote zu informieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Wünsche und Ideen für Angebote der Zielgruppe in einem Wunschbaum zusammenzutragen.

34308 Bad Emstal

Film "Der perfekte Pegel"

Veranstalter: Ulrike v. Le Suire
Art der Veranstaltung: Infoveranstaltung
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 16:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Ulrike von Le Suire
Strasse: Eichsmühle 6
Postleitzahl: 34308
Stadt: Bad Emstal
Infos zur Veranstaltung:

Wir zeigen mehrere Filme für Jugendliche und Erwachsene zum Thema Sucht: Wie denke ich darüber? Was ist mir passiert? Welche Wege gibt es heraus aus der Sucht?
Ab 16 Uhr bei uns im Haus!

34308 Bad Emstal

Offenes Info-Gespräch

Veranstalter: Ulrike v. Le Suire
Art der Veranstaltung: Infoveranstaltung
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 17:00 bis 18:30
Name des Veranstaltungsortes: Ulrike von Le Suire
Strasse: Eichsmühle 6
Postleitzahl: 34308
Stadt: Bad Emstal
Infos zur Veranstaltung:

Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen. Dazu lädt der Rauschparcour ein, Gemeinschaft haben bei Kuchen und Würstchen grillen. Informationen zum Thema Sucht werden weitergegeben.

34308 Bad Emstal

Offenes AA-Meeting

Veranstalter: Ulrike v. Le Suire
Art der Veranstaltung: Infoveranstaltung
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 18:30 bis 20:00
Name des Veranstaltungsortes: Ulrike von Le Suire
Strasse: Eichsmühle 6
Postleitzahl: 34308
Stadt: Bad Emstal
Infos zur Veranstaltung:

Wir bieten ein offenes Meeting der Anonymen Alkoholiker an. Interessierte, Abhängige wie Angehörige, dürfen kommen und sich informieren, was so ein Meeting ist und welche Chancen eine Selbsthilfegruppe hat.

34308 Bad Emstal

Info-Vortrag "Kinder aus Suchtfamilien"

Veranstalter: Ulrike v. Le Suire
Art der Veranstaltung: Infoveranstaltung
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 20:00 bis 21:30
Name des Veranstaltungsortes: Ulrike von Le Suire
Strasse: Eichsmühle 6
Postleitzahl: 34308
Stadt: Bad Emstal
Infos zur Veranstaltung:

In einem Power-Point Vortrag wird die Situation von Kindern aus Suchtfamilien geschildert. Wir geben den vergessenen Kindern aus Suchtfamilien eine Stimme. Anschliessend ist Gespräch möglich.

35578 Wetzlar

Wanderausstellung und Rahmenprogramm - COA Aktionswoche

Veranstalter: Suchthilfe Wetzlar e.V. und Jugendamt Wetzlar
Art der Veranstaltung: Ausstellung mit Rahmenprogramm
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 8:30 bis 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Familienzentrum Westend
Strasse: Horst-Scheibert-Straße 4
Postleitzahl: 35578
Stadt: Wetzlar
Infos zur Veranstaltung:

Die Suchthilfe Wetzlar e.V. organisiert in Kooperation mit den Frühen Hilfen des Jugendamts Wetzlar die diesjährige COA Aktion.
Am Do, 13.02. kann in der Zeit von 8-16Uhr die Wanderausstellung 'Die Farben meiner Seele' in dem Familienzentrum Westend der Stadt Wetzlar besichtigt werden. Die Bilder wurden gestaltet von Kindern aus suchtbelasteten Familien.
Das Rahmenprogramm startet ab 15Uhr bietet eine Fantasiereise mit der Geschichte des Seelenvogels - mit dem eine Annäherung an die persönlichen Gefühle erfolgen wird - und ein anschließendes kreatives Basteln des Sorgenfresserchens.
Für die Eltern-Kind-Beziehung wird darüber hinaus die pädagogische Übung des Vertrauensspaziergangs sowie eine Leseecke mit themenspezifischen (Bilder-) Büchern angeboten.
Am Vormittag findet in der Zeit von 10-11Uhr ein Vortrag zum Thema 'Kindliches Wohlbefinden- gesund aufwachsen und glücklich sein' für Eltern statt.

42275 Wuppertal

Film "Zoey"

Veranstalter: Blaukreuz-Zentrum Wuppertal, Fachstelle Suchtvorbeugung der Beratungsstelle für Drogenprobleme, Caritasverband Wuppertal/ Sollingen, Freundes- und Förderkreises Suchtkrankenhilfe, das Sozialamt der Stadt Wuppertal und der VPSAG Selbsthilfebund
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 19:00 bis 21:00
Strasse: Kleiner Werth 34
Postleitzahl: 42275
Stadt: Wuppertal
Infos zur Veranstaltung:

Wir laden ein Dienstag, 11.02.2020, 19:00 Uhr,den Film „Zoey“ im Blaukreuz-Zentrum Wuppertal,Kleiner Werth 34, zu sehen.

54516 Wittlich

Null Promille in der Schwangerschaft = Null Risiko für FASD

Veranstalter: Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e. V.
Art der Veranstaltung: Infostand
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 12:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich
Strasse: Koblenzer Str. 91
Postleitzahl: 54516
Stadt: Wittlich
Infos zur Veranstaltung:

Anhand einer gesunden und einer FASD-Babypuppe möchten wir an unserem Infostand mit den Leuten ins Gespräch kommen zu den Auswirkungen von Alkohol in der Schwangerschaft und Stillzeit. Auch das Passivrauchen von Kindern wird thematisiert.

66119 Saarbrücken

Sprechstunde für suchtkranke Eltern

Veranstalter: "Die Brigg" Caritasverband Neunkirchen Schaumberg-Blies e.V.
Art der Veranstaltung: Sprechstunde für suchtkranke Eltern
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 9:30 bis 13:30
Name des Veranstaltungsortes: Zentrum für psychotherapeutische Rehabilitation Klinik Tiefental
Strasse: Sonnenbergstraße 1
Postleitzahl: 66119
Stadt: Saarbrücken
Infos zur Veranstaltung:

In der Sprechstunde wird interessierten Klienten und Klientinnen / Patienten und Patientinnen die Möglichkeit eröffnet, eine Beratung speziell in Bezug auf die Situation ihrer Kinder / Jugendlichen wahrzunehmen, Fragen stellen zu können, mit Information(smaterial) versorgt zu werden u.w.

66540 Neunkirchen Münchwies

Sprechstunde für suchtkranke Eltern

Veranstalter: "Die Brigg" Caritasverband Neunkirchen Schaumberg-Blies e.V.
Art der Veranstaltung: Sprechstunde für suchtkranke Eltern
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 9:30 bis 13:30
Name des Veranstaltungsortes: Median Klinik Münchwies
Strasse: Turmstraße 50 bis58
Postleitzahl: 66540
Stadt: Neunkirchen Münchwies
Infos zur Veranstaltung:

In der Sprechstunde wird interessierten Klienten und Klientinnen / Patienten und Patientinnen die Möglichkeit eröffnet, eine Beratung speziell in Bezug auf die Situation ihrer Kinder / Jugendlichen wahrzunehmen, Fragen stellen zu können, mit Information(smaterial) versorgt zu werden u.w.

67346 Speyer

Rollen von (erwachsenen) Kindern aus suchtrkanken Familien

Veranstalter: Jugend- und Suchtberatungs-und behandlungsstelle "Nidro" Speyer in Kooperation mit dem Psychotherapeutischen Zentrum "Anima"
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 10:00 bis 13:00
Strasse: Burgstrasse 11
Postleitzahl: 67346
Stadt: Speyer
Infos zur Veranstaltung:

Wir wollen die diesjährige Nacoa-Aktionswoche nutzen, um uns besser miteinander zu vernetzen und uns über Rollenmuster von Kindern aus suchtkranken Familien, deren sichtbares Verhalten, das innere Gefühlsleben des Kindes, Vorteile der Rolle für das Kind und das System Familie sowie die häufig beobachtete Entwicklung mit und ohne Problembearbeitung (Therapie) anhand einer Tabelle nach Sharon Wegschneider auszutauschen. Wir möchten über Erfahrungen mit und Hilfsmöglichkeiten für (erwachsene) Kinder aus suchtkranken Familien sprechen und die Gruppe erwachsener Kinder aus suchtkranken Familien der Beratungsstelle „Nidro“ vorstellen. Wir möchten auch mit einer Betroffenen ins Gespräch kommen, um mit ihr sowohl über langfristige Folgen, als Kind in einer suchtkranken Familie aufgewachsen zu sein als auch über ihre Erfahrungen mit und Wünsche an das Hilfesystem zu diskutieren.

72250 Freudenstadt

heiße Nacoa-Waffeln

Veranstalter: Kinder- und Jugendwerkstatt EIGEN-SINN
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 14:30 bis Freitag, 14. Februar 2020 - 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Rathaus Freudenstadt
Strasse: Marktplatz
Postleitzahl: 72250
Stadt: Freudenstadt
Infos zur Veranstaltung:

Vor dem Freudenstädter Rathaus verschenken wir heiße Waffeln und informieren über die Nöte von Kindern aus suchtbelasteten Familien.
Außerdem dürfen alle Interessierten mit einer Rauschbrille einen kleinen Parcours absolvieren. Die Rauschbrille sensibilisiert für die verzerrte Wahrnehmung unter Alkoholeinfluss.

72250 Freudenstadt

Bunt statt Blau

Veranstalter: Kinder- und Jugendwerkstatt EIGEN-SINN
Art der Veranstaltung: Mitmach-Aktion für Kinder von 8-10 Jahren
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 14:30 bis 16:30
Strasse: Badstr. 47
Postleitzahl: 72250
Stadt: Freudenstadt
Infos zur Veranstaltung:

Wir malen mit Aquarellfarbe als kreatives Angebot zur Stärkung der Persönlichkeit zum Thema: Bunt statt Blau.

75015 Bretten

Kinofilm „Die Beste aller Welten“ (2017) von Adrian Goiginger

Veranstalter: Diakonisches Werk in Bretten in Kooperation mit Suchtberatung der ev. Stadtmission Heidelberg
Art der Veranstaltung: Filmvorführung
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 18:00 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: Kinostar Filmwelt Bretten
Strasse: Gottesackertor 1
Postleitzahl: 75015
Stadt: Bretten
Infos zur Veranstaltung:

Seit drei Jahren gibt es in Bretten die „Kid.T“-Gruppe für Kinder, deren Eltern psychisch krank oder suchtkrank sind. Die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Diakonischen Werkes in Bretten und die Suchtberatung der evangelischen Stadtmission Heidelberg tragen und begleiten gemeinsam dieses Projekt.
Im Rahmen der COA-Aktionswoche zeigen die beiden Träger in Kooperation mit Kinostar Filmwelt Bretten (Gottesackertor 1) am Dienstag, den 11.02.2020 um 18:00 Uhr den preisgekrönten Film „Die Beste aller Welten“ (2017) von Adrian Goiginger.

Darin geht es um eine Mutter, die mit einem Drogenproblem zu kämpfen hat und versucht, die Sucht vor ihrem siebenjährigen Sohn Adrian weitestgehend zu verheimlichen. Der Junge hat tatsächlich keine schlechte Kindheit. Er ist ein ehrgeiziger Schüler und kommt auch mit dem Lebensgefährten seiner Mutter gut zurecht. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, wie lang seine Mutter ihr Geheimnis vor der Außenwelt verbergen kann.
Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit zum Austausch.

79312 Emmendingen

Offene Sprechstunde

Veranstalter: MAKS & ANKER Modellprojekt Arbeiten mit Kindern von sucht und psychisch kranken Eltern
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde
Datum: Dienstag, 11. Februar 2020 - 14:00 bis 15:30
Name des Veranstaltungsortes: Jugend- und Drogenberatung emma
Strasse: Liebensteinstraße 11
Postleitzahl: 79312
Stadt: Emmendingen
Infos zur Veranstaltung:

Das Veranstaltungsangebot steht allen offen, die dem Thema Kinder aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien gegenüberstehen. Dies gilt für Betroffene, Angehörige und (Fach-) Öffentlichkeit.