Geben Sie hier ein Wort, eine Stadt oder ein Postleitzahl

01219 Dresden

Dani und die Dosenmonster

Veranstalter: Dipl. –Psych. Sören Kuitunen-Paul
Art der Veranstaltung: Vorlesung Kinderbuch
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 11:30 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: Hort der 129. Grundschule
Strasse: Otto-Dix-Ring 57
Postleitzahl: 01219
Stadt: Dresden
Infos zur Veranstaltung:

"Als Danis Papa arbeitslos wird, ziehen bald darauf seltsame Gestalten mit in die Wohnung ein. Erst ist es nur eine, doch schon bald sind sie überall: die Dosenmonster. Dani wird schnell klar, dass diese gemeinen Kreaturen es nicht gut mit Papa meinen. Aber wie kommt man gegen solche Gegner an? "
Das Buch „Dani und die Dosenmonster“ soll als Anregung für Gespräche zwischen Kita-SozialarbeiterInnen/ ErzieherInnen und Kindern in schwierigen Situationen dienen. Es beinhaltet auch einen Fachteil des anwesenden Suchtexperten Dipl. –Psych. Sören Kuitunen-Paul.

01239 Dresden

Dani und die Dosenmonster

Veranstalter: Dipl. –Psych. Sören Kuitunen-Paul
Art der Veranstaltung: Vorlesung Kinderbuch
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 9:00 bis 10:30
Name des Veranstaltungsortes: KiTa "Prohliser Kinderland"
Strasse: Berzdorfer Straße 39
Postleitzahl: 01239
Stadt: Dresden
Infos zur Veranstaltung:

"Als Danis Papa arbeitslos wird, ziehen bald darauf seltsame Gestalten mit in die Wohnung ein. Erst ist es nur eine, doch schon bald sind sie überall: die Dosenmonster. Dani wird schnell klar, dass diese gemeinen Kreaturen es nicht gut mit Papa meinen. Aber wie kommt man gegen solche Gegner an? "
Das Buch „Dani und die Dosenmonster“ soll als Anregung für Gespräche zwischen Kita-SozialarbeiterInnen/ ErzieherInnen und Kindern in schwierigen Situationen dienen. Es beinhaltet auch einen Fachteil des anwesenden Suchtexperten Dipl. –Psych. Sören Kuitunen-Paul.

06712 Zeitz

Wir sind hier! (Dokumentation-DVD)

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: FilmUp!
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 18:30 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: Der Blaue Treff
Strasse: Messerschmiedestraße 23 Erste Etage
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

DVD zur Situation von Kindern psychisch und/oder suchtkranker Eltern. Hier kommen sie selbst zu Wort. Anschließend Austausch im lockeren Gespräch

20097 Hamburg

Flaschenpost und Dosenmonster - Kinderbücher zum Thema Sucht in der Familie

Veranstalter: Kooperation von: Sucht.Hamburg, Kompaß, Such(t)- und Wendepunkt
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 16:30 bis 18:30
Name des Veranstaltungsortes: Zentralbibliothek
Strasse: Hühnerposten 1
Postleitzahl: 20097
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

In Deutschland wachsen ca. 3 Mio. Kinder und Jugendliche mit einem suchtkranken Elternteil auf. Die häufigste Suchterkrankung stellt dabei die Alkoholabhängigkeit eines oder beider Elternteile dar. Jedes sechste Kind lebt zeitweilig in einer alkoholbelasteten Familie.
Kinderbücher zum Thema Alkoholbelastung unterstützen die Kinder dabei, die Erkrankung einerseits besser zu verstehen und andererseits einzusehen, dass sie keine Schuld am elterlichen Verhalten tragen. Für die Kinder kann es entlastend sein, zu sehen, dass andere Kinder ähnliches erlebt und für sich Lösungswege gefunden haben, wie sie mit der familiären Situation besser umgehen können und wer sie dabei unterstützen kann. Kinderbücher stellen zudem eine gute Möglichkeit für Eltern und Fachkräfte dar, mit Kindern zum Thema Suchterkrankung ins Gespräch zu kommen.

Im Rahmen der Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“ (9.-15.2.2020) stellen wir verschiedene Kinderbücher zum Thema elterliche Suchterkrankung vor. Wir gehen darauf ein, wie man das Thema kindgerecht ansprechen kann und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Eltern, Familienangehörige und Fachkräfte.

25899 Niebüll

„Erwachsene Kinder aus Suchtfamilien unter dem Blickwinkel der Resilienz“Themenabend „Erwachsene Kinder aus Suchtfamilien unter dem Blickwinkel der Resilienz“

Veranstalter: Beratungs- und Behandlungszentrum Niebüll
Art der Veranstaltung: Themenabend
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 18:00 bis 19:30
Name des Veranstaltungsortes: Haus der Diakonie
Strasse: Westerlandstr. 3
Postleitzahl: 25899
Stadt: Niebüll
Infos zur Veranstaltung:

- Wie habe ich Krisen erfolgreich bewältigen können?
- Was hat mir dabei geholfen?
- Welche Fähigkeiten konnte ich daran entwickeln?
- Welche Ressourcen stehen mir in
Krisenzeiten zur Verfügung?
- Wie konnte ich meine Wiederstandskraft stärken?

Bitte um Anmeldung!

25980 Westerland

Infoveranstaltung mit Filmvorführung "Dunkle Tage" und Diskussion

Veranstalter: BBZ Sylt, Diakonisches Werk Südtondern
Art der Veranstaltung: Infoveranstaltung mit Filmvorführung
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 18:30 bis 20:30
Name des Veranstaltungsortes: BBZ Sylt, Diakonisches Werk
Strasse: Kirchenweg 37
Postleitzahl: 25980
Stadt: Westerland
Infos zur Veranstaltung:

Das BBZ Sylt zeigt den Spielfilm „Dunkle Tage“.
Ein Film von Margaretha von Trotta. Die Rolle der alkoholkranken Mutter wird gespielt von Suzanne von Borsody. Im Anschluss daran informiert das Team der Suchtkrankenhilfe im BBZ über Hilfsangebote und stellt das neue Gruppenangebot für Kinder " Schatzsucher Sylt" vor. Gerne steht das Team für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

28195 Bremen

Es ist oft anders, als es scheint Teil II - Umgang mit Fremdplatzierung/Inobhutnahme von Kindern aus suchtbelasteten Familien

Veranstalter: Edith Hatesuer, Regionalsprecherin NACOA Bremen
Art der Veranstaltung: Fortbildung
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 9:00 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: Ambulante Suchthilfe Bremen gGmbH, Sporleder-Haus
Strasse: Bürgermeister-Smidt-Str. 35
Postleitzahl: 28195
Stadt: Bremen
Infos zur Veranstaltung:

Thematisiert wird die Verbesserung der Zusammenarbeit der beteiligten Fachkräfte bei Fremdplatzierung/Inobhutnahme von Kindern, aufgrund Suchtmittelabhängigkeit der Erziehungsberechtigten.

30657 Hannover

Den Marktplatz genutzt

Veranstalter: STEP gGmbh
Art der Veranstaltung: Infogespräche zum Thema Sucht
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Sahlkampmarkt
Strasse: Hägewiesen
Postleitzahl: 30657
Stadt: Hannover
Infos zur Veranstaltung:

Willkommen am Infomobil der STEP. Im Rahmen des Wochenmarktes kommen wir mit Bürger*innen des Stadtteils ins Gespräch

35578 Wetzlar

Wanderausstellung und Rahmenprogramm - COA Aktionswoche

Veranstalter: Suchthilfe Wetzlar e.V. und Jugendamt Wetzlar
Art der Veranstaltung: Ausstellung mit Rahmenprogramm
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 8:00 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe
Strasse: Röntgenstr. 3
Postleitzahl: 35578
Stadt: Wetzlar
Infos zur Veranstaltung:

Die Suchthilfe Wetzlar e.V. organisiert in Kooperation mit den Frühen Hilfen des Jugendamts Wetzlar die diesjährige COA Aktion.
Am Do, 13.02. kann in der Zeit von 8-16Uhr die Wanderausstellung 'Die Farben meiner Seele' in dem Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe (Stadt Wetzlar) besichtigt werden. Die Bilder wurden gestaltet von Kindern aus suchtbelasteten Familien.
Das Rahmenprogramm startet ab 14Uhr bietet eine Fantasiereise mit der Geschichte des Seelenvogels - mit dem eine Annäherung an die persönlichen Gefühle erfolgen wird - und ein anschließendes kreatives Basteln des Sorgenfresserchens.
Für die Eltern-Kind-Beziehung wird darüber hinaus die pädagogische Übung des Vertrauensspaziergangs sowie eine Leseecke mit themenspezifischen (Bilder-) Büchern angeboten.

Am Abend findet in der Zeit von 19.30-21Uhr ein Elternabend zum Thema 'Kindliches Wohlbefinden- gesund aufwachsen und glücklich sein' statt.

38102 Braunschweig

Das Trampolin Projekt der Lukas-Werk Gesundheitsdienste

Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 18:00
Strasse: Peter-Joseph-Krahe-Straße 11
Postleitzahl: 38102
Stadt: Braunschweig
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Kinder aus suchtbelasteten Familien" laden wir alle Interessierte und Unterstützer unseres Projektes zu einer Informationsveranstaltung ein.

Das Trampolin Projekt:
Der Name Trampolin hat Symbolcharakter: ein Trampolin fängt Kinder bei Sprüngen sanft auf und schützt vor Verletzungen. Anders als beim Springen auf dem Boden brauchen Kinder keine Angst zu haben, sich wehzutun und können nach Herzenslust austesten, wie hoch sie hüpfen können.
Eine ähnliche Basis bietet das Projekt Trampolin: Es fängt Kinder auf, wenn es ihnen nicht gut geht und sie jemanden zum Reden und Anvertrauen brauchen. Kinder suchtkranker Eltern sind die größte Risikogruppe zur Entwicklung eigener Suchtstörungen, sie weisen ebenfalls erhöhte Risiken für Entwicklung aller anderen psychischen Störungen auf.
Bei Trampolin lernen sie, wie sie mit schwierigen Situationen in der Familie umgehen können, wo sie Hilfe finden, wie Alkohol und Drogen überhaupt wirken und vieles mehr.
Zusätzlich stehen den Kindern kompetente Ansprechpartner beiseite, mit denen sie über ihre Situation sprechen können und erfahren, dass sie nicht allein sind, sondern dass viele Kinder ähnliche Probleme haben.

Unser Projekt findet wöchentlich in unseren Räumlichkeiten statt. Wir haben Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zu Gast, die das Thema Suchterkrankung oder psychische Erkrankung aus ihrem familiären Kontext kennen.

Ihre Möglichkeit:
Als Pate könnten Sie die Termine mit dem durchführenden Kollegen in Absprache Vor- und Nachbereiten und die jeweiligen Veranstaltung gegebenenfalls auch begleiten. Alle Tätigkeiten und Aktivitäten werden individuell abgesprochen und vorher geplant.

Sie sind herzlich zu der Informationsveranstaltung am 13.02.2020 um 18 Uhr, in der Fachambulanz in Braunschweig,
Peter-Joseph-Krahe-Straße 11, 38102 Braunschweig eingeladen.

Um Rückmeldung bis zum 10.02.2020 unter fa-braunschweig@lukas-werk.de wird gebeten.
Wir freuen uns über Ihr Interesse!

42119 Wuppertal

Info- und Kommunikationsstand über Herausforderungen und Möglichkeiten der Unterstützung von Kindern aus suchtbelasteten Familien.

Veranstalter: Blaukreuz-Zentrum Wuppertal, Fachstelle Suchtvorbeugung der Beratungsstelle für Drogenprobleme, Caritasverband Wuppertal/ Sollingen, Freundes- und Förderkreises Suchtkrankenhilfe, das Sozialamt der Stadt Wuppertal und der VPSAG Selbsthilfebund
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 9:00 bis 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Bergische Uni Wuppertal Campus Grifflenberg Gebäude K
Strasse: Gaußstrasse 20
Postleitzahl: 42119
Stadt: Wuppertal
Infos zur Veranstaltung:

Die o. g Hilfeträger laden ein,am Donnerstag, 13. Februar, sich beim 5. Jugend-Hilfetag an der Uni Wuppertal (9:00-16:30) an dem Info- und Kommunikationsstand über Herausforderungen und Möglichkeiten der Unterstützung von Kindern aus suchtbelasteten Familien zu informieren.
Eine Anmeldung zum Jugend-Hilfetag ist bis zum 15.01.2020 erforderlich
(https://www.jugendhilfe-wuppertal.de/jugendhilfetag/anmeldung)!!!!

42489 Wülfrath

Offene Kiwi Sprechstunde

Veranstalter: Caritas Suchthilfe für den Kreis Mettmann
Art der Veranstaltung: Offene Kiwi Sprechstunde
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Caritas Suchthilfe
Strasse: Nordstraße 2a
Postleitzahl: 42489
Stadt: Wülfrath
Infos zur Veranstaltung:

Am Donnerstag, den 13.02.2020 in der Zeit von 14:00-18:00 Uhr wird eine offene Sprechstunde in der Einrichtung der Caritas-Suchthilfe durch die „Kiwi“- Fachkräfte angeboten. Das Projekt „Kiwi-Kinder wollen Kind sein“ der Suchthilfe des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e.V., möchte Familien helfen, offen über Suchterkrankungen zu sprechen und Hilfen anzunehmen. Es richtet sich an alle Familienmitglieder und professionelle Helfer, die mit den betroffenen Eltern, Kindern und Jugendlichen arbeiten.
Anregende Informationsmaterialien, interessante Bücher und Filme zum Thema „Kinder suchtkranker Eltern“ werden zur Ansicht ausgelegt und bereitgestellt. Hierzu sind Interessierte sowie Betroffene herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://caritas.erzbistum-koeln.de/mettmann-cv/menschen_in_krisen/carita...

42853 Remscheid

Kunstaktion Rathaus Remscheid

Veranstalter: Diakonisches Werk Remscheid
Art der Veranstaltung: Interaktive Kunstinstallation
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 16:00 bis 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Rathaus Remscheid
Strasse: Theodor-Heuss-Platz 1
Postleitzahl: 42853
Stadt: Remscheid
Infos zur Veranstaltung:

Am 13.2. um 16:15Uhr wird im Rathaus Remscheid eine besondere Installation präsentiert. Jedes 6. Kind lebt in einer Familie mit Suchtproblemen. Die Künstlerin Ute Lennartz visualisiert mit Remscheider Kinder und Jugendlichen dieses Thema auf farbigen Steinen. Gleichzeitig werden die Rathausstufen thematisch gestaltet. Die Grußworte spricht Oberbürgermeister Mast-Weisz um 16:15 Uhr im Foyer. Eingeladen sind Bürger, Politiker, Betroffene, Fachkräfte und die lokalen Medien. Es besteht die Möglichkeit des Austauschs und der Information.

45127 Essen

Frühstück für Frauen und ihre Kinder

Veranstalter: Drogenberatungsstelle für Mädchen und Frauen, BELLA DONNA
Art der Veranstaltung: Offenes Frühstück, kostenlos
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 10:00 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: Drogenberatungsstelle für Mädchen und Frauen, BELLA DONNA
Strasse: Kopstadtplatz 24-25
Postleitzahl: 45127
Stadt: Essen
Infos zur Veranstaltung:

Herzlich eingeladen sind Frauen mit ihren Kindern. Wir bieten ein gesundes Frühstücksbuffet und eine Betreuung der Kinder. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung wäre schön (0201.240 888 3)

56727 Mayen

Auftaktveranstaltung der Jugendgruppe Palisander, ein Angebot für Jugendliche aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien

Veranstalter: Caritas Mayen, Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Abhängige
Art der Veranstaltung: Öffentlichkeitsveranstaltung zum Start der Jugendgruppe
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 16:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Mehrgenerationenhaus St. Matthias
Strasse: St. -Veit-Straße, 14
Postleitzahl: 56727
Stadt: Mayen
Infos zur Veranstaltung:

Auftakt der Jugendgruppe Palisander, ein Angebot für Jugendliche aus sucht- und /oder psychisch belasteten Familien. Eingeladen sind Einrichtungen der Jugendhilfe, Schulen, Koopertaionspartner und mögliche Sponsoren, Interessenten

72250 Freudenstadt

Bunt statt Blau

Veranstalter: Kinder- und Jugendwerkstatt EIGEN-SINN
Art der Veranstaltung: Mitmach-Aktion für Kinder von 8-10 Jahren
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 14:30 bis 16:30
Strasse: Badstr. 47
Postleitzahl: 72250
Stadt: Freudenstadt
Infos zur Veranstaltung:

Wir bemalen Leinwände mit Acrylfarbe als kreatives Angebot zur Stärkung der Persönlichkeit zum Thema: Bunt statt Blau.

74072 Heilbronn

Glücksrad-Quiz mit kleinen Preisen rund um das Thema Sucht

Veranstalter: Caritas Heilbronn
Art der Veranstaltung: Glücksrad-Quiz und Infostand zum Thema Kinder auch suchtbelasteten Familien
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 14:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Heilbronn, Innenstadt
Strasse: Kiliansplatz
Postleitzahl: 74072
Stadt: Heilbronn
Infos zur Veranstaltung:

Was?
-> Glücksrad-Quiz rund um das Thema Sucht in besonderer Relevanz Kinder aus suchtbelasteten Familien

Wann?
-> Am 13.02.2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Wo?
-> In Heilbronn in der Innenstadt am Kiliansplatz

Sie dürfen Sich über unser Angebot in Heilbronn informieren und können eine ausgeloste Frage durch das Glücksrad beantworten und bei richtiger Beantwortung kleine Preise gewinnen.
Wir freuen uns auf Sie/Euch!

74321 Bietigheim-Bissingen

Elterninformationsabend

Veranstalter: KisEl Kreisdiakonieverband Ludwigsburg
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 18:30 bis 20:00
Name des Veranstaltungsortes: PSB Bietigheim-Bissingen
Strasse: Am Japangarten 6
Postleitzahl: 74321
Stadt: Bietigheim-Bissingen
Infos zur Veranstaltung:

Ein Elterninformationsabend für alle Interessierten ab 18:30 Uhr in der Beratungsstelle in Bietigheim. Hier können Sie das KisEl-Team, die Räumlichkeiten und unser Angebot kennenlernen und Ihre Fragen loswerden. Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten bei der Verwaltung unter der 07142-97430.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Das KisEl-Team

79104 Freiburg

Offene Sprechstunde

Veranstalter: MAKS & ANKER Modellprojekt Arbeiten mit Kindern von sucht und psychisch kranken Eltern
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 14:00 bis 15:30
Name des Veranstaltungsortes: Suchtmedizinische Tagesklinik
Strasse: Kartäuserstraße 39
Postleitzahl: 79104
Stadt: Freiburg
Infos zur Veranstaltung:

Unsere Veranstaltungsangebote stehen allen offen, die dem Thema Kinder aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien gegenüber stehen. Dies gilt für Betroffene, Angehörige und (Fach-) Öffentlichkeit.
Die offene Sprechstunde findet in den Räumen der suchtmedizinischen Tagesklinik statt.

79379 Müllheim

Informationsveranstaltung

Veranstalter: MAKS
Art der Veranstaltung: Informationsveranstaltung
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 17:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatung Müllheim und Kobra
Strasse: Moltkestraße 1
Postleitzahl: 79379
Stadt: Müllheim
Infos zur Veranstaltung:

Informationen zur süchtigen und psychisch kranken Familiendynamik, sowie zur Situation und Erlebniswelt der dabei betroffenen Kinder. Vorstellung von Hilfe- und Unterstützungsangeboten von MAKS/ANKER.
Eine Anmeldung bei MAKS ist begrüßenswert.

79576 Weil am Rhein

Offene Sprechstunde

Veranstalter: Fachstelle KiSEL des AKRM e.V.
Art der Veranstaltung: offene Sprechstunde
Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 - 10:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Rheincenter 5.OG
Strasse: Hauptstr.435
Postleitzahl: 79576
Stadt: Weil am Rhein
Infos zur Veranstaltung:

Für Eltern, Sorgeberechtigten und andern Wegbegleitern besteht die Möglichkeit sich über KiSEL zu informieren