Geben Sie hier ein Wort, eine Stadt oder ein Postleitzahl

06108 Halle

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Veranstalter: Evangelische Stadtmission Halle e.V.
Art der Veranstaltung: Verteilung von Informationsmaterial
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 8:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Stadtgebiet Halle
Strasse: Weidenplan 3-5
Postleitzahl: 06108
Stadt: Halle
Infos zur Veranstaltung:

Im Stadtgebiet Halle werden Kinderärzte aufgesucht und Informationsmaterialien über Kinder aus suchtbelasteten Familien verteilt. Wir möchten ins Gespräch kommen und Ärzte und medizinisches Fachpersonal für die Problematik sensibilisieren.

06134 Halle

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Veranstalter: drobs Halle, Fachstelle für Suchtprävention Halle/Kinderschutzbund Halle
Art der Veranstaltung: Schulung für Fachkräfte - Inhouse-Schulung Kinderschutzbund
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 9:30 bis 14:00
Name des Veranstaltungsortes: Blauer Elefant
Strasse: Anhalter Platz 1
Postleitzahl: 06134
Stadt: Halle
Infos zur Veranstaltung:

Inhouse-Schulung für Mitarbeiter des Kinderschutzbundes Halle. Einige wenige Plätze sind aber für Externe noch frei.

06712 Zeitz

Jeden Tag wieder NEU erleben

Veranstalter: Blaues Kreuz in Zeitz
Art der Veranstaltung: Offene Begegnungsgruppe
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 18:00 bis 20:00
Name des Veranstaltungsortes: Landeskirchliche Gemeinschaft Zeitz
Strasse: Messerschmiedestr. 12
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

Offener Gruppenabend mit Thema:
Jeden Tag wieder NEU erleben !!!
Mit den Augen von Kindern sehen lernen. Aufmerksamkeit trainieren, Empathie entwickeln, Hier und jetzt sein.

07381 Pößneck

Fimvorstellung "Zoey" mit Nachbesprechung

Veranstalter: Bildungswerk BLITZ e.V.
Art der Veranstaltung: Filmvorstellung
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 16:30 bis 17:30
Name des Veranstaltungsortes: Jugendhaus Pößneck
Strasse: Bahnhofstraße 15
Postleitzahl: 07381
Stadt: Pößneck
Infos zur Veranstaltung:

Der Film handelt über die Lebenswelt von Kindern in suchtbetroffenen Familien.
Die Eltern der 14-jährigen Zoey leben getrennt. Zoey wohnt mit ihrem jüngeren Bruder abwechselnd bei ihrer Mutter und ihrem Vater. Der Vater ist Alkoholiker und hat gerade einen stationären Klinikaufenthalt hinter sich. Nach einigen Tagen trinkt der Vater wieder sein erstes Bier. Der Konsum steigt und er kann seinen Pflichten nicht mehr nachkommen. Er hält sich nicht an Versprechen und stört betrunken eine wichtige musikalische Aufführung seiner Tochter.

Das Mädchen Zoey schärft ihrem Bruder ein, der Mutter nichts über den Alkoholkonsum vom Vater zu erzählen.
...eine Geschichte, wie sie im realen Leben von Kindern aus suchtbelasteten Elternhäusern vorkommt.

Zielgruppen:
Jugendliche ab 12 Jahren, Erwachsene.

Der Film dauert ca. 40 Minuten.
Im Anschluss besteht in Kooperation mit der Suchtberatungsstelle die Möglichkeit den Film nach zu besprechen.

07907 Schleiz

Offene Sprechstunde (persönlich und/ oder telefonisch)

Veranstalter: Volkssolidarität RV Oberland e.V.
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde (persönlich und/ oder telefonisch)
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 10:00 bis 15:00
Name des Veranstaltungsortes: Geschäftsstelle Volkssolidarität
Strasse: Hofer Straße 7
Postleitzahl: 07907
Stadt: Schleiz
Infos zur Veranstaltung:

Offene Sprechstunde für Betroffene und Angehörige im Rahmen von SILKA.
SILKA = Sozialberatung bei Fragen und Problemen speziell für Frauen jeden Alters.

Telefon: 03663/46690

15749 Mittenwalde

Vortrag

Veranstalter: Grenzläufer e.V. ; Tannenhof e.V.
Art der Veranstaltung: Vortrag
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 10:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Mittenwalde
Strasse: Mauerstr. 1
Postleitzahl: 15749
Stadt: Mittenwalde
Infos zur Veranstaltung:

Wir laden Fachkräfte, Pädagogen, Schulsozialarbeiter, erzieher und alle Interessierten ein, zu einem Vortrag über die spezielle Situation von Kindern aus Sucht - und psychisch belasteten Familien.

17192 Waren (Müritz)

"Offene Perlentaucher Gruppe"

Veranstalter: AWO Vielfalt gGmbH
Art der Veranstaltung: Offene Gruppenrunde, Infotische, Filme mit Popcorn
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 10:00 bis 14:00
Name des Veranstaltungsortes: Perlentaucher- Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern
Strasse: Friedensstr. 7
Postleitzahl: 17192
Stadt: Waren (Müritz)
Infos zur Veranstaltung:

Ihr fragt euch, was wir in der Perlentaucher Gruppe machen oder habt Lust die Gruppenrunde kennenzulernen? Dann habt ihr am 13.Februar 2019 zwischen 10.00Uhr und 14.00Uhr die einmalige Gelegenheit.
Jeden Mittwochnachmittag trifft sich die Perlentauchergruppe um gemeinsam etwas über psychische und suchtbezogene Krankheiten und deren Auswirkungen zu erfahren, sich auszutauschen und zu spielen. Der Spaß darf dabei nicht fehlen! Normalerweise sind die Kinder und Jugendlichen eine feste Gruppe. Am 13.2.19 machen wir aber mal eine Ausnahme und lassen Euch mitmachen. Für die Eltern und Interessierte wird es zudem Infotische und Möglichkeiten für Gespräche geben. Kommt vorbei, wir freuen uns! Für eine bessere Planung wäre eine Voranmeldung wünschenswert (Tel.: 03991 1879532 E-Mail: perlentaucher@awo-vielfalt.de oder bei Facebook).

17291 Prenzlau

Filmvorführung + Diskussionsrunde

Veranstalter: Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk (EJF)
Art der Veranstaltung: Filmvorführung " Zoey" mit anschl. Diskussionsrunde
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 16:30 bis 18:30
Name des Veranstaltungsortes: Beratungshaus Lichtblick
Strasse: Steinstraße 36
Postleitzahl: 17291
Stadt: Prenzlau
Infos zur Veranstaltung:

Wir laden ab 16:30 in unsere Beratungsstelle zu dem Film "Zoey" ein. Anschließend möchten wir mit unseren Gästen ins Gespräch kommen. Unser Haus ist Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige, insbesondere Kinder.

20099 Hamburg

"Liebe und Hass" - Film und Diskussion

Veranstalter: Such(t)- und Wendepunkt e.V.
Art der Veranstaltung: Film und Diskussion
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 11:00 bis 12:30
Strasse: Koppel 55
Postleitzahl: 20099
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

Wie macht- und hilflos müssen Kinder sein, wenn Mutter und/ oder Vater Alkoholiker sind? Wie groß muss die Angst sein, dass alles nur noch schlimmer wird - und wie groß die Hoffnung, dass das mit der Trinkerei endlich aufhört?
Im Film „Liebe und Hass“ erzählen fünf junge Menschen im Alter zwischen 15 und 23 Jahren, wie es ist, mit einem alkoholkranken Elternteil zu leben. Sie sprechen offen über ihre Gefühle und erinnern sich an negative Momente, in denen ihnen ein geliebter Mensch völlig entfremdet schien.
Wir wollen mit dem Film auf die Situation von Kindern aus suchtbelasteten Familien aufmerksam machen und uns die Zeit nehmen, gemeinsam mit Ihnen diesen Film zu schauen. Wir stehen Ihnen anschließend als Expert*innen für Nachfragen zur Verfügung und leiten eine offene Diskussionsrunde ein, in der Sie Fragen stellen, sich austauschen und Anregungen geben können.

Anmeldungen (mit Veranstaltungszeit) bitte bis Montag, 11.02.19 an:
veranstaltung@suchtundwendepunkt.de
oder telefonisch unter Tel. 040 / 244 241 80.

Wir freuen uns auf Sie, herzliche Grüße!
Das Team von Such(t)- und Wendepunkt

20099 Hamburg

"Liebe und Hass" - Film und Diskussion

Veranstalter: Such(t)- und Wendepunkt e.V.
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 17:00 bis 18:30
Strasse: Koppel 55
Postleitzahl: 20099
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

Wie macht- und hilflos müssen Kinder sein, wenn Mutter und/ oder Vater Alkoholiker sind? Wie groß muss die Angst sein, dass alles nur noch schlimmer wird - und wie groß die Hoffnung, dass das mit der Trinkerei endlich aufhört?
Im Film „Liebe und Hass“ erzählen fünf junge Menschen im Alter zwischen 15 und 23 Jahren, wie es ist, mit einem alkoholkranken Elternteil zu leben. Sie sprechen offen über ihre Gefühle und erinnern sich an negative Momente, in denen ihnen ein geliebter Mensch völlig entfremdet schien.
Wir wollen mit dem Film auf die Situation von Kindern aus suchtbelasteten Familien aufmerksam machen und uns die Zeit nehmen, gemeinsam mit Ihnen diesen Film zu schauen. Wir stehen Ihnen anschließend als Expert*innen für Nachfragen zur Verfügung und leiten eine offene Diskussionsrunde ein, in der Sie Fragen stellen, sich austauschen und Anregungen geben können.

Anmeldungen (mit Veranstaltungszeit) bitte bis Montag, 11.02.19 an:
veranstaltung@suchtundwendepunkt.de
oder telefonisch unter Tel. 040 / 244 241 80.

Wir freuen uns auf Sie, herzliche Grüße!
Das Team von Such(t)- und Wendepunkt

25436 Tornesch

Fachtag "Sucht und Gewalt in Familien - Ursachen und Zusammenhänge"

Veranstalter: Fachstelle Kleine Riesen® und ATS-Suchtberatungsstelle Tornesch
Art der Veranstaltung: Fachtag
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 12:30 bis 18:30
Name des Veranstaltungsortes: Begegnungsstätte Pomm 91
Strasse: Pommernstraße 91
Postleitzahl: 25436
Stadt: Tornesch
Infos zur Veranstaltung:

Fachtagung Sucht und Gewalt in der Familie – Ursachen und Zusammenhänge
Suchtprobleme und Gewalt sind eng miteinander verbunden. Ob Gewalterleben in der Kindheit oder Straftaten unter Einfluss von Drogen und Alkohol – in der Arbeit mit suchtkranken Menschen zeigt sich Gewalt in all ihren Facetten. Außerdem sind Suchtprobleme der Eltern ein erheblicher Risikofaktor für Gewalt und Vernachlässigung an Kindern.
Auf unserem Fachtag »Sucht und Gewalt in Familien« wollen wir u.a. folgende Themen näher erörtern:
• Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Suchterkrankungen und Gewalt?
• Bindungsstörungen und Traumatisierungen – wie wirken sie sich auf das Gewaltpotential und damit die Anfälligkeit für eine Suchterkrankung aus?
• Wie häufig treten häusliche Gewalt und Kindeswohlgefährdung in Familien mit Sucht auf?
• Inwiefern beeinflussen Medien mit gewaltvollen Inhalten unser Verhalten?
Zu dieser Veranstaltung sind pädagogische und medizinische Fachkräfte, Personen aus der Selbsthilfe sowie andere Interessierte herzlich eingeladen.
Die Fachtagung findet im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien statt.

27711 Osterholz-Scharmbeck

Fachtag Frühe Hilfe Thema FASD

Veranstalter: Landkreis Osterholz und Diakonisches Werk
Art der Veranstaltung: Fachtag
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 0:00
Name des Veranstaltungsortes: Kreishaus
Strasse: Osterholzer Str. 23
Postleitzahl: 27711
Stadt: Osterholz-Scharmbeck
Infos zur Veranstaltung:

Interessiertes Fachpersonal kann sich vorher bei den Organisatoren melden. Vortrag und Diskussion mit Infotischen.

30169 Hannover

Filmvorführung "ZOEY" mit Diskussionsrunde

Veranstalter: STEP gGmbH, Drobs Hannover
Art der Veranstaltung: Filmvorführung mit Begleitprogramm
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 16:00 bis 18:30
Name des Veranstaltungsortes: Haus der Jugend
Strasse: Maschstrasse 22
Postleitzahl: 30169
Stadt: Hannover
Infos zur Veranstaltung:

Gezeigt wird der Kurzspielfilm ZOEY. In dem 40-minütigen Film geht es um die 14-jährige Zoey und ihr Aufwachsen in einer suchtbelasteten Familie.
Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen, unsere Netzwerke stärken und gemeinsam Aufmerksamkeit hervorrufen.
Besonders freut uns, dass wir in diesem Jahr für die Teilnahme an der Aktionswoche von einer Arbeitsgruppe des Vereins CIVILIA e.V. unterstützt werden.

37075 Göttingen

Informations - Meeting

Veranstalter: Al-Anon
Art der Veranstaltung: Informations-Meeting
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 19:00 bis 20:30
Name des Veranstaltungsortes: Klinik für Psychatrie u. Psychotherapie, Seminarraum 5
Strasse: Von-Siebold-Str. 5
Postleitzahl: 37075
Stadt: Göttingen
Infos zur Veranstaltung:

Information über Al-Anon/Alateen. Austausch mit Betroffenen.

39114 Magdeburg

Autorenlesung "Flaschenpost nach irgendwo"

Veranstalter: DROBS Jugend- und Drogenberatungsstelle, Fachstelle für Suchtprävention
Art der Veranstaltung: Buchlesung und Austausch
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 11:00 bis 13:00
Name des Veranstaltungsortes: DROBS Jugend- und Drogenberatungsstelle
Strasse: Weidenstraße 6
Postleitzahl: 39114
Stadt: Magdeburg
Infos zur Veranstaltung:

Die Sozialpädagogin und Autorin Schirin Homeier wird ihr Kinderfachbuch "Flaschenpost nach irgendwo" vorstellen. Anschließend gibt es Gelegenheit zum Austausch.

53173 Bonn

Kunstausstellung "Mein Gefühlskarussell"

Veranstalter: update Fachstelle für Suchtprävention Caritas/Diakonie
Art der Veranstaltung: Präsentation des Kunstprojekts der Kindergruppen „Starke Pänz“
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 16:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: M2, Haus am Moltkeplatz
Strasse: Moltkeplatz 2
Postleitzahl: 53173
Stadt: Bonn
Infos zur Veranstaltung:

Ausstellungseröffnung:
Mittwoch, den 13. Februar 2019
16.00 – 18.00 Uhr
mit kleinem Imbiss
im „M 2“- Haus am Moltkeplatz
Moltkeplatz 2, 53173 Bonn
Ausstellungsdauer: 13.02.-14.03.2019
in der Zeit von 13.00 – 18.00 Uhr
Die Kinder befinden sich auf Grund ihrer Lebenssituation oft in einem regelrechten „Gefühlskarussell“¬. Ihr Alltag ist geprägt von der Krankheit der Eltern und dem Zurechtkommen mit dieser besonderen Lebenslage.
Gefühle wie Wut und Trauer gestehen sie sich sehr selten ein. Sich auch diesen negativen Gefühlen zu stellen und diese zum Ausdruck zu bringen, fordert Kinder sehr heraus. Das Erlernen emotionaler Kompetenzen bildet eine wesentliche Grundlage für ein gesundes Aufwachsen.

60316 Frankfurt

Diskussion

Veranstalter: idh Lichtblick
Art der Veranstaltung: Diskussionsrunde
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 17:00 bis 19:00
Name des Veranstaltungsortes: FriedA/Lichtblick
Strasse: Friedberger Anlage 24
Postleitzahl: 60316
Stadt: Frankfurt
Infos zur Veranstaltung:

Offene Diskussion

64283 Darmstadt

"Die beste aller Welten"

Veranstalter: scentral – Drogenhilfe Darmstadt
Art der Veranstaltung: Filmvorführung
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 17:30 bis 19:30
Name des Veranstaltungsortes: Programmkino Rex
Strasse: Grafenstr. 18-20
Postleitzahl: 64283
Stadt: Darmstadt
Infos zur Veranstaltung:

„DIE BESTE ALLER WELTEN ist eine Liebesgeschichte zwischen einem Jungen und seiner Mutter, die ihren Sohn über alles liebt und doch so gefangen ist in ihrer Sucht“, sagt Regisseur Adrian Goiginger. „Doch durch die einzigartige Liebe zueinander wird ihr Leben nicht nur erträglich, vielmehr erschaffen sie sich ihre eigene Welt – Die beste aller Welten.“ Regisseur Adrian Goiginger erzählt in dem Debütfilm seine eigene Geschichte und schafft damit eine Hommage an seine Mutter, eine starke Frau, trotz aller widrigen Umstände. Eintritt: 4 EUR. Trailer hier

64283 Darmstadt

"Die beste aller Welten"-nach einer wahren Geschichte

Veranstalter: Fitkids Drogenhilfe Darmstadt
Art der Veranstaltung: Filmvorführung
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 17:30 bis 19:30
Name des Veranstaltungsortes: Programmkino Rex CityDome Darmstadt
Strasse: Grafenstr. 18-20
Postleitzahl: 64283
Stadt: Darmstadt
Infos zur Veranstaltung:

Wahre Geschichte über eine drogenabhängige Mutter, der abenteuerlichen Welt ihres Kindes und ihrer Liebe zueinander

67346 Speyer

Fachtagung "FASD - eine vermeidbare Erkrankung"

Veranstalter: Diakonisches Werk Pfalz, NIDRO, FASD Deutschland, Diakonissen-Stiftskrankenhaus
Art der Veranstaltung: Fachtagung
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 13:00 bis 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Diakonissen-Mutterhaus, Fliedner - Saal, Speyer
Strasse: Hilgardstr. 26
Postleitzahl: 67346
Stadt: Speyer
Infos zur Veranstaltung:

Für Fachkräfte findet im Rahmen der ZERO-Ausstellung eine Fachtagung zum Thema "FASD - eine vermeidbare Erkrankung" statt. Frau Dr. Heike Kramer/Erlangen und Frau Katrin Lepke/FASD Deutschland referieren zum Thema.

72250 Freudenstadt

Film „Huckleberry Finn“

Veranstalter: Kinder- und Jugendwerkstatt EIGEN-SINN
Art der Veranstaltung: Filmnachmittag
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 15:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Kinderwerkstsatt EIGEN-SINN
Strasse: Badstr.47
Postleitzahl: 72250
Stadt: Freudenstadt
Infos zur Veranstaltung:

gemeinsam schauen wir unse den Film „Huckleberry Finn“ an und überlegen im Anschluss, was Huck an Fähigkeiten und Stärken hatte um ein gutes Leben führen zu können.
das Angebot ist für Jungen von 12-14 Jahren

72250 Freudenstadt

Visualisierungen und Parcours für Mädchen

Veranstalter: Kinder- und Jugendwerkstatt EIGEN-SINN
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 14:30 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Kinderwerkstsatt EIGEN-SINN
Strasse: Badstr.47
Postleitzahl: 72250
Stadt: Freudenstadt
Infos zur Veranstaltung:

Vorab setzen wir uns spielerisch Übungen mit dem Thema Alkohol auseinander um in einem zweiten Schritt einen Parcours mit und ohne Rauschbrille zu absolvieren. Zum Abschluss lassen wir uns selbst gemixte, alkoholfreie Cocktails schmecken.
Das Angebot ist für Mädchen von 12-14 Jahren

72250 Freudenstadt

Hässliches Entlein war gestern

Veranstalter: Kinder- und Jugendwerkstatt EIGEN-SINN in Kooperation mit dem Kijuz Freudenstadt
Art der Veranstaltung: Lesung
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 19:00 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: Kijuz Freudenstadt
Strasse: Forststr. 23
Postleitzahl: 72250
Stadt: Freudenstadt
Infos zur Veranstaltung:

An vielen Schulen bestimmen bei den Mädchen Modelmaße und Schönheitsnormen, bei den Jungen Pumpen und harter Deutschrap den Alltag. Die unerreichbaren Körperideale üben nicht zuletzt über Social Media und Sendungen wie Germany’s Next Topmodel schon früh einen hohen Druck auf die Jugendlichen aus. Die Folgen sind Selbstzweifel bis hin zu Selbsthass, Depressionen, Essstörungen und Zwängen. Gerade um die Jahreswende machen sich einige Menschen gute Vorsätze – weniger Pfunde, mehr Sport etc. Diese Ideale gehen auch an der jüngeren Generation, ihren Kindern nicht vorbei. Kera Deiß (ehem. Kera Rachel Cook) kennt dies im großen Stil. Ihre Erfahrung bei Germany´s next Topmodel, ihre Erlebnisse als international arbeitendes Model und ihre damit einhergehenden Erfahrungen mit einer langjährigen, erfolgreich überwundenen Essstörung, haben sie aufmerksam werden lassen auf das Ungleichgewicht unserer Gesellschaft, in welcher der Wert eines Menschen über Leistung, Erfolge und Prestige ausgemacht wird. Kera setzt sich dafür ein, vor allem Frauen zu helfen sich selbst mehr schätzen zu lernen.

72290 Loßburg

Alkoholfreie Cocktails selbst mixen

Veranstalter: Kinder- und Jugendwerkstatt EIGEN-SINN
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 14:30 bis 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Akademie EIGEN-SINN
Strasse: Gartenweg 7
Postleitzahl: 72290
Stadt: Loßburg
Infos zur Veranstaltung:

.: Gemeinsam werden wir leckere, fruchtige, antialkoholische Cocktails mixen und ausprobieren.
Im Anschluss werden wir uns über Alkohol und dessen Folgen bzw. Abhängigkeit unterhalten.
Das Angebot ist für Jungen und Mädchen von 10-14 Jahren

79312 Emmendingen

Offene Sprechstunde

Veranstalter: MAKS & ANKER Modellprojekt Arbeiten mit Kindern von sucht und psychisch kranken Eltern
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 14:00 bis 15:30
Name des Veranstaltungsortes: ZfP Emmendingen in den Räumen der PIA
Strasse: Neubronnstraße 25
Postleitzahl: 79312
Stadt: Emmendingen
Infos zur Veranstaltung:

Unsere Veranstaltungsangebote stehen allen offen, die dem Thema Kinder aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien gegenüber stehen. Dies gilt für Betroffene, Angehörige und (Fach-) Öffentlichkeit.
Die Offene Sprechstunde findet in den Räumen der PIA statt.

79761 Waldshut-Tiengen

Liebe und Hass

Veranstalter: Landratsamt Waldshut Kommunaler Suchtbeauftragter, bwlv Fachstelle Sucht Waldshut, Caritas Hochrhein Projekt Baumhaus
Art der Veranstaltung: Filmvorführung mit Austausch
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 16:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Fachstelle Sucht Waldshut
Strasse: Kaiserstr. 17
Postleitzahl: 79761
Stadt: Waldshut-Tiengen
Infos zur Veranstaltung:

Bei der Veranstaltung wird der Film "Liebe und Hass" gezeigt und es folgt dann die Möglichkeit, sich auszutauschen. Dazu stehen Fachkräfte aber auch Ehrenamtliche mit und ohne eigene Erfahrungen mit einer suchtbelasteten Familie bereit.

80336 München

Offene Sprechstunde

Veranstalter: Suchtberatung Frauentherapiezentrum
Art der Veranstaltung: Offene Sprechstunde
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatung Frauentherapiezentrum
Strasse: Güllstraße 3
Postleitzahl: 80336
Stadt: München
Infos zur Veranstaltung:

Sie haben Fragen zu Alkohol, Medikamenten und Eßstörungen, möglicherweise auch im Zusammenhang mit Kindern? Im persönlichen vertraulichen Gespräch versuchen wir, gemeinsam Antworten und Wege zu arbeiten.

84028 Landshut

Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte

Veranstalter: Caritas Fachambulanz für Suchtprobleme, Landshut
Art der Veranstaltung: Weiterbildung
Datum: Mittwoch, 13. Februar 2019 - 13:30 bis 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Caritas Fachambulanz für Suchtprobleme
Strasse: Gestütstr. 4 a
Postleitzahl: 84028
Stadt: Landshut
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der Aktionswoche organisieren wir eine Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte und möchten einen fachlichen Austausch anregen. Wir wollen über die Nöte von suchtbelasteten Familien und Kindern ins Gespräch kommen, um Berührungsängste zum Thema Abhängigkeit abzubauen. Es ist wichtig und wertvoll, wenn Fachkräfte diesen oft vergessenen Kindern Unterstützung und Halt geben.