Geben Sie hier ein Wort, eine Stadt oder ein Postleitzahl

06712 Zeitz

Liebe und Hass

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: Filmabend mit Diskussion
Datum: Donnerstag, 18. Februar 2021 - 18:00 bis 20:00
Name des Veranstaltungsortes: Anke Triebe
Strasse: Messerschmiedestr. 23 "Blauer Treff"
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

"LIEBE UND HASS" ist eine Dokumentation, in der Kinder mit suchtkranken Eltern zu Wort kommen. Die ambivalenten Gefühle, die Ohnmacht aber auch die innere Konfliktstärke werden beleuchtet.

06712 Sachsen-Anhalt - Zeitz

Schönheit ist nicht alles

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: Offene Gruppenstunde
Datum: Mittwoch, 17. Februar 2021 - 18:00 bis 20:00
Name des Veranstaltungsortes: Anke Triebe
Strasse: Messerschmiedestr. 23 "Blauer Treff"
Postleitzahl: 06712
Stadt: Sachsen-Anhalt - Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

Freies Gespräch im Kreis über Werte, die ich in der Jugend erfahren habe und bis heute weiter lebe --> Resilienzen erkennen, stärken, fördern

06712 Zeitz

Perlen und andere Kostbarkeiten

Veranstalter: Blaues Kreuz Zeitz
Art der Veranstaltung: Eltern-Kind-Aktion
Datum: Samstag, 20. Februar 2021 - 14:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Anke Triebe
Strasse: Messerschmiedestr. 23 "Blauer Treff"
Postleitzahl: 06712
Stadt: Zeitz
Infos zur Veranstaltung:

Perlen können zu wunderbaren Schmuckstücken verarbeitet werden. Dabei möchten wir Eltern und Kindern nahe bringen, was für Kostbarkeiten und Schmuckstücke sie füreinander sein können und sind.

07356 Bad Lobenstein

Telefonsprechstunde

Veranstalter: Suchtberatung des Diakonieverein Orlata. e.V.
Art der Veranstaltung: Telefonsprechstunde von 16:00 - 18:00 Uhr
Datum: Dienstag, 16. Februar 2021 - 16:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle Bad Lobenstein
Strasse: Bayerische Str. 13
Postleitzahl: 07356
Stadt: Bad Lobenstein
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der nacoa Aktionswoche laden wir zur Telefonsprechstunde ein. Direkt oder indirekt Betroffene, Angehörige sowie Interessierte können sich rund um das Thema Sucht von unseren Mitarbeiterinnen beraten lassen.
Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Ebenso ist es möglich sich anonym beraten zu lassen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

07381 Pößneck

Telefonsprechstunde

Veranstalter: Suchtberatung des Diakonieverein Orlata. e.V.
Art der Veranstaltung: Telefonsprechstunde von 16:00 - 18:00 Uhr
Datum: Dienstag, 16. Februar 2021 - 16:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle Pößneck
Strasse: Schulplatz 3
Postleitzahl: 07381
Stadt: Pößneck
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der nacoa Aktionswoche laden wir zur Telefonsprechstunde ein. Direkt oder indirekt Betroffene, Angehörige sowie Interessierte können sich rund um das Thema Sucht von unseren Mitarbeiterinnen beraten lassen.
Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Ebenso ist es möglich sich anonym beraten zu lassen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

07906 Neustadt (Orla)

Telefonsprechstunde

Veranstalter: Suchtberatung des Diakonieverein Orlata. e.V.
Art der Veranstaltung: Telefonsprechstunde von 16:00 - 18:00 Uhr
Datum: Dienstag, 16. Februar 2021 - 16:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle Neustadt (Orla)
Strasse: Mühlstr. 20 b
Postleitzahl: 07906
Stadt: Neustadt (Orla)
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der nacoa Aktionswoche laden wir zur Telefonsprechstunde ein. Direkt oder indirekt Betroffene, Angehörige sowie Interessierte können sich rund um das Thema Sucht von unseren Mitarbeiterinnen beraten lassen.
Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Ebenso ist es möglich sich anonym beraten zu lassen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

07907 Schleiz

Telefonsprechstunde

Veranstalter: Suchtberatung des Diakonieverein Orlata. e.V.
Art der Veranstaltung: Telefonsprechstunde von 16:00 - 18:00 Uhr
Datum: Dienstag, 16. Februar 2021 - 16:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Suchtberatungsstelle Schleiz
Strasse: Rudolf-Breitscheid-Str. 6a
Postleitzahl: 07907
Stadt: Schleiz
Infos zur Veranstaltung:

Im Rahmen der nacoa Aktionswoche laden wir zur Telefonsprechstunde ein. Direkt oder indirekt Betroffene, Angehörige sowie Interessierte können sich rund um das Thema Sucht von unseren Mitarbeiterinnen beraten lassen.
Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Ebenso ist es möglich sich anonym beraten zu lassen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

20097 Hamburg

Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede haben Kinder von sucht- und psychisch erkrankten Eltern?

Veranstalter: Projekt A: aufklaren und Sucht.Hamburg gGmbH
Art der Veranstaltung: Webseminar
Datum: Montag, 15. Februar 2021 - 16:00 bis 18:00
Name des Veranstaltungsortes: Webseminar mit Zoom
Strasse: Repsoldstr. 4
Postleitzahl: 20097
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

Die gemeinsame Veranstaltung des Projekts A: aufklaren. Expertise & Netzwerk für Kinder psychisch erkrankter Eltern und der Fachstelle Sucht.Hamburg lädt zum Diskurs über Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Hinblick auf das Erleben der elterlichen Erkrankung, vorhandene Hilfsangebote, das gesellschaftliche Tabu einer Sucht- bzw. psychischen Erkrankung und gemeinsame Bedarfe der Kinder ein.
Die Referent*innen werden kurze Inputs zur Thematik aus ihrem Berufsfeld (z.B. Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie, Arbeit mit betroffenen Kindern, Politik) heraus geben.

Anmeldung unter:
https://eveeno.com/Blitzlicht

Information zur Veranstaltung:
https://www.aufklaren-hamburg.de/media/Flyer_Blitzlicht_02_2021_coa_Akti...

Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Webseminar zugeschickt.

20097 Hamburg

Kinderbücher zum Thema Sucht in der Familie Mit Kindern über die elterliche Suchtbelastung ins Gespräch kommen

Veranstalter: Sucht.Hamburg gGmbH
Art der Veranstaltung: Webseminar
Datum: Dienstag, 16. Februar 2021 - 15:00 bis 17:00
Name des Veranstaltungsortes: Webseminar mit Zoom
Strasse: Repsoldstr. 4
Postleitzahl: 20097
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

In Deutschland wachsen ca. 3 Mio. Kinder und Jugendliche mit einem suchtkranken Elternteil auf. Die häufigste Suchterkrankung stellt dabei die Alkoholabhängigkeit eines oder beider Elternteile dar. Jedes sechste Kind lebt zeitweilig in einer alkoholbelasteten Familie.
Kinderbücher zum Thema Alkoholbelastung unterstützen die Kinder dabei, die Erkrankung einerseits besser zu verstehen und andererseits einzusehen, dass sie keine Schuld am elterlichen Verhalten tragen. Für die Kinder kann es entlastend sein, zu sehen, dass andere Kinder Ähnliches erlebt und für sich Lösungswege gefunden haben, wie sie mit der familiären Situation besser umgehen können und wer sie dabei unterstützen kann. Kinderbücher stellen zudem eine gute Möglichkeit für Eltern und Fachkräfte dar, mit Kindern zum Thema Suchterkrankung ins Gespräch zu kommen.
Wir stellen verschiedene Kinderbücher zum Thema elterliche Suchterkrankung und andere Kinderbücher, die die Gefühle von Kindern in belasteten Familien thematisieren, vor. Wir gehen darauf ein, wie man das Thema kindgerecht ansprechen kann, stellen Hilfsangebote für Kinder aus suchtbelasteten Familien in Hamburg vor und stehen für Rückfragen zur Verfügung.
Die Veranstaltung findet in Kooperation folgender Einrichtungen statt:
• Sucht.Hamburg gGmbH, www.sucht-hamburg.de
• Such(t)- und Wendepunkt e.V., www.suchtundwendepunkt.de
• Beratungsstelle Kompaß, https://kompass-hamburg.de

Anmeldung unter:
www.suchtpraevention-fortbildung.de/veranstaltung/898

Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Webseminar zugeschickt.

20097 Hamburg

Connect – Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Ein Netzwerk stellt sich und seine Arbeitsweise vor

Veranstalter: Sucht.Hamburg gGmbH
Art der Veranstaltung: Webseminar
Datum: Donnerstag, 18. Februar 2021 - 10:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Webseminar mit Zoom
Strasse: Repsoldstr. 4
Postleitzahl: 20097
Stadt: Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

Unsicherheit von Fachkräften im Umgang mit Kindern aus suchtbelasteten Familien führte vor fast 20 Jahren in Hamburg zur Entwicklung von „connect - Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien“: Fachkräfte aus verschiedenen Arbeitsfeldern, die beruflich mit Kindern und deren Familien befasst sind, vernetzen sich arbeitsfeldübergreifend vor Ort in ihrem Sozialraum unter Zuhilfenahme von bestehenden Hilfsangeboten. Connect gibt es aktuell in vier Hamburger Bezirken. Regelmäßig treffen sich die Netzwerkmitglieder zu anonymisierten Fallbesprechungen, Fortbildungen und einem Jahrestreffen. Ein Ziel von connect ist die Sensibilisierung für das Thema gerade auch für „suchtfremde“ Arbeitsfelder wie z.B. Kita und Schule. Kinder aus suchtbelasteten Familien werden so aus dem Schatten geholt.
Wir stellen das Netzwerk connect mit seiner Arbeitsweise vor.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte.

Die Veranstaltung findet in Kooperation folgender Einrichtungen statt:
• Sucht.Hamburg gGmbH, www.sucht-hamburg.de
• Connect-Netzwerke aus Hamburg
• Beratungsstelle Kompaß, https://kompass-hamburg.de

Anmeldung unter:
https://www.suchtpraevention-fortbildung.de/veranstaltung/897

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Webseminar zugeschickt.

22083 ^Hamburg

Trauma und Sucht Bedeutsamkeit für Kinder alkoholabhängiger Eltern

Veranstalter: Connect Horn/ Billstedt u. Beratungsstelle Kompaß
Art der Veranstaltung: Webseminar
Datum: Mittwoch, 17. Februar 2021 - 14:00 bis 17:00
Strasse: Elsastraße 41
Postleitzahl: 22083
Stadt: ^Hamburg
Infos zur Veranstaltung:

Die Fortbildung wird als Webseminar durchgeführt und besteht aus 3 Teilen:
1. Grundlagen - Trauma und Sucht
2. Risiken für Kinder und Jugendliche alkoholabhängiger Eltern
3. Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Kinder und Jugendliche

41466 Neuss

Familienorientierte Suchtarbeit

Veranstalter: Caritas Sozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH
Art der Veranstaltung: Webseminar
Datum: Dienstag, 16. Februar 2021 - 15:00 bis 17:00
Strasse: Rheydter Straße 176
Postleitzahl: 41466
Stadt: Neuss
Infos zur Veranstaltung:

Familienorientierte Suchtarbeit findet bei uns auf mehreren Ebenen statt.
-in der Therapie
-für die Angehörigen
-für die Kinder

Susanne Ricken, Mitarbeiterin von KiZ und Koordinatorin für Aufwind (sozialpädagogische Gruppenangebote für Kinder von sucht- und/oder psychisch kranken Eltern, Sozialpädagogische Familienhilfe für betroffene Familien) und

Andrea Groß-Reuter, Leiterin Beratung und Rehabilitation der Fachambulanz für Suchtkranke (Sucht- und Familientherapie, Familienorientierte Suchtarbeit)

stellen Ihnen die Arbeit der Caritas Sozialdienste Rhein-Kreis Neuss vor und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Anmeldungen an:
susanne.ricken@caritas-neuss.de

Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum MS Teams zugeschickt.

46483 Wesel

Gechichte und Comicclip Fitkids

Veranstalter: Information und Hilfe in Drogenfragen e.V.
Art der Veranstaltung: Film
Datum: Montag, 15. Februar 2021 - 15:00 bis 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Drogenberatungsstelle
Strasse: Fluthgrafstr. 21
Postleitzahl: 46483
Stadt: Wesel
Infos zur Veranstaltung:

Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Lebensgemeinschaften aus der Gruppe Fitkids erarbeiten mit Susanne Sobik einen Clip und eine Geschichte, um andere Kinder/Jugendliche zu informieren

55218 Ingelheim

Multiplikatoren Fortbildung Kind s/Sucht/ Familie

Veranstalter: Sucht- und Jugendberatungsstelle Ingelheim/ Psychosoziale Beratungsstelle Reling Nieder-Olm
Art der Veranstaltung: Multiplikatorenfortbildung
Datum: Mittwoch, 17. Februar 2021 - 9:00 bis Donnerstag, 18. Februar 2021 - 17:00
Name des Veranstaltungsortes: WBZ in Ingelheim
Strasse: Neuer Markt 3
Postleitzahl: 55218
Stadt: Ingelheim
Infos zur Veranstaltung:

Pandemiebedingt mussten wir die Veranstaltung leider absagen. Wir arbeiten an einem Alternativangebot.

Kinder aus suchtbelasteten Familien gehören zu einer Risikogruppe. Sie laufen Gefahr selbst süchtig zu werden, oder Ängste, Depressionen und andere psychische Störungen auszubilden. Der Umgang mit Kindern und Eltern aus einem suchtbelasteten System stellt eine besondere Herausforderung dar. Eine hohe Sensibilität und Sicherheit ist erforderlich, um im Interesse der Kinder und Eltern kompetent handeln zu können.
In der Fortbildung Kind s/Sucht Familie werden Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit dem Kind und seinen Bezugspersonen beleuchtet und gemeinsam Lösungen entwickelt. Neben einem Basiswissen "Sucht", werden besonders die Rollen der Kinder, deren Ressourcen und Bedürfnisse näher betrachtet und Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Zielgruppe dieser Fortbildung sind Personen, die im beruflichen Alltag mit Kindern aus suchtbelasteten Familien tätig sind.

Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 03. Februar 2021 an:
Psychosoziale Beratungsstelle Reling
Lena Jansen
Pariser STr. 110
55268 Nieder-Olm
reling@vg-nieder-olm.de

Teilnehmerbeitrag 30€ für 2 Tage.

55268 Nieder-Olm

Telefonberatung für Interessierte, Kinder, Eltern und Fachkräfte

Veranstalter: Psychosoziale Beratungsstelle Reling
Art der Veranstaltung: Telefonberatung
Datum: Donnerstag, 18. Februar 2021 - 9:30 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Psychosoziale Beratungsstelle RELING
Strasse: Pariser Str. 110
Postleitzahl: 55268
Stadt: Nieder-Olm
Infos zur Veranstaltung:

Wir beraten Sie gerne zum Umgang mit den Themen Abhängigkeit, FAS(D) und Kindern aus suchtbelasteten Lebensgemeinschaften.

Vielleicht haben Sie Fragen zu Abhängigkeiten, oder suchen Wege Kindern und Eltern die mit einer Suchtbelastung leben müssen zu helfen. Wir besprechen individuelle Unterstützungsmöglichkeiten und Grenzen der Hilfe.

Sie erreichen uns am 18.02.2021 in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer
06136-922280. In dieser Zeit können Sie auch einen Termin für ein Telefonat zu einem späteren Zeitpunkt vereinbaren. Auf Wunsch können Sie anonym beraten werden.

66538 Neunkirchen

Online-Fortbildung "Bücher und Filme in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus suchtbelasteten Familien"

Veranstalter: Caritasverband Schaumberg-Blies e.V.
Art der Veranstaltung: Online-Fortbildung
Datum: Donnerstag, 18. Februar 2021 - 10:00 bis 12:00
Name des Veranstaltungsortes: Online-Fortbildung
Strasse: Hüttenbergste. 42
Postleitzahl: 66538
Stadt: Neunkirchen
Infos zur Veranstaltung:

Nach einer kurzen Einführung werden verschiedene Bücher und Filme für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus suchtbelasteten Familien vorgestellt, u.a. "Leon findet seinen Weg" als Hörbuch und "Zoey" mit Filmausschnitten. Zudem werden weiterführende bzw. vertiefende Methoden und Einsatzmöglichkeiten in der Praxis aufgezeigt und diskutiert.

66538 Neunkirchen

Mitmachaktion "HOPE"

Veranstalter: Caritasverband Neunkirchen "Die Brigg" Angebot Wiesel (Angebot für Kinder und Jugendliche aus Suchtfamilien)
Art der Veranstaltung: Mitmachaktion für Kinder und Jugendliche
Datum: Sonntag, 14. Februar 2021 - 0:00
Name des Veranstaltungsortes: Caritasberatungsstelle "Die Brigg"
Strasse: Hüttenbergstr. 42
Postleitzahl: 66538
Stadt: Neunkirchen
Infos zur Veranstaltung:

Ein Zeichen der Hoffnung in einer schwierigen Zeit- das wollen wir mit unseren Kindern und Jugendlichen setzen. Dazu kann ein Jeder eine Jede das "Hope"-Symbol an dem Platz fotografieren, an dem er/sie sich wohl fühlt, auftanken kann und Spaß hat.
Die Fotos sollen dann in einer Collage zusammengestellt und veröffentlicht werden.

78315 Radolfzell

Der AUFWIND - LIVE Dialog

Veranstalter: Aufwind - Fachstelle Sucht Singen
Art der Veranstaltung: LIVE Online Streaming - Interview Q&A
Datum: Donnerstag, 18. Februar 2021 - 19:30 bis 21:00
Name des Veranstaltungsortes: youtube.com
Strasse: https://www.youtube.com/channel/UCIFaQ-vIbhyjNZ6mThXeBOQ
Postleitzahl: 78315
Stadt: Radolfzell
Infos zur Veranstaltung:

Die Kindergruppe AUFWIND bietet Kindern aus suchtbelasteten Familien seit 19 Jahren in Radolfzell und seit einem Jahr in Singen eine vertraute Umgebung für sensible und tabuisierte Themen.
An diesem Abend berichten zwei Jugendliche live über ihre Erfahrungen und zwei Elternteile erzählen wie sich ihre Kinder in dem suchtpräventiven Angebot entwickelt haben.

Weltweit können sich Zuschauer bequem mit einem digitalen Endgerät im Internet auf unseren Youtube Kanal klicken und an der Veranstaltung teilnehmen.
Fragen an die Teilnehmer werden im Vorfeld gesammalt, können aber auch live über ein Onlinetool gestellt werden.

331098 Paderborn

Online Seminar "Wenn ich lieb bin, hört das mit dem Trinken auf..."

Veranstalter: Suchtkrankenhilfe und Beratungsstelle für Eltern, Kinder udn Jugendliche des Caritasverbandes Paderborn e.V.
Art der Veranstaltung: Fachvortrag
Datum: Dienstag, 16. Februar 2021 - 15:00 bis 16:30
Name des Veranstaltungsortes: Online Seminar
Strasse: Ükern 13
Postleitzahl: 331098
Stadt: Paderborn
Infos zur Veranstaltung:

Online Seminar
Ablauf & Inhalt:
• Sucht in Familien
• Kinder aus suchtbelasteten Familien – Rollendynamik in der Familie und Auswirkungen auf Schule und Sozialverhalten
• Möglichkeiten der sozialpädagogischen Hilfen in Schule und Freizeit
• kurzer Überblick über (weiterführende) Beratungs- bzw. Präventionskonzepte